10 Jahre iPhone: Diese Apps brauchen Sie jetzt

Diese Programme machen Ihnen das Leben ein bisschen leichter

10 Jahre genau ist es her, dass Steve Jobs mit dem iPhone die Smartphone-Welt revolutionierte. Heute ist das Leben ohne das schlaue Helferlein kaum noch denkbar. Hier per WhatsApp die neuesten Fotos an die Lieben verschicken, da kurz Emails checken und bei Facebook prüfen, was die Freunde so treiben — klar, auch wir haben die gängigsten Apps auf unseren Smartphones. Doch was gibt es Neues in den App-Stores? Welche Programme sind wirklich nützlich und erleichtern uns den Alltag? Wir haben die sinnvollsten Apps für Sie herausgesucht — das Beste: Alle sind natürlich auf deutsch und kostenlos!

Gute Vorsätze-Apps: Endlich rauchfrei

Das Jahr 2017 ist noch ganz jung, doch der eine oder andere gute Vorsatz dürfte mittlerweile schon gebrochen worden sein. Damit Ihnen das nicht passiert, brauchen Sie eine Nichtraucher-App! Die Android-Version „Nichtraucher Coach“ motiviert mit Statistiken, Hochrechnungen und animierenden Sprüchen zum rauchfreien Leben. Wie viel Geld habe ich in meiner rauchfreien Zeit gespart, wie viel länger ist meine Lebenszeit? Warum lohnt sich das Aufhören? So schaffen Sie es garantiert! Das iOS-Pendant „ohneKippe“ ist ebenfalls gratis im Apple-Store verfügbar.

Kündigung.org: Nie wieder Fristen verpassen

Wie ärgerlich es ist, wenn sich eine Vertragslaufzeit verlängert, da man die rechtzeitige Kündigung verschwitzt hat — das haben Sie sicherlich auch schon einmal erlebt. In 2017 ist damit aber endlich Schluss, dank der App „Kündigung.org“ (verfügbar für Android und iOS)! Ob Abos, Mitgliedschaften, Finanzen, Energie oder Onlinedienste — das praktische Tool stellt Ihnen vorgefertigte Kündigungsschreiben zur Verfügung, die dann per Fax oder Einschreiben verschickt werden. Welche Angaben und Informationen müssen in einem Kündigungsschreiben enthalten sein? In welcher Form muss ich kündigen? Wann muss die Kündigung erfolgen und was gilt es zu beachten? Für all diese Fragen liefert „Kündigung.org“ die passende Antwort.

Endlich fit mit runtastic

Noch so ein Neujahrs-Vorsatz, der nur zu gerne gebrochen wird: endlich fit werden! Dank runtastic (gibt es für Android und iOS) setzen wir unser Vorhaben in 2017 wirklich um. Hier kommen Anfänger, Abnehm-Kandidaten und Marathon-Läufer gleichermaßen auf ihre Kosten. Auch ein spezielles Programm für die Bikini-Figur gibt es… Drei, zwei, eins, losgelaufen!

Mindestens zwei Liter am Tag

Fällt es Ihnen auch schwer, ausreichend Flüssigkeit pro Tag zu sich zu nehmen? Dann ist die App „Trinklotse“ der Berliner Wasserbetriebe (Android und iOS) genau das Richtige für Sie. Die App berechnet den persönlichen Tagesbedarf an Trinkwasser und erinnert Sie in regelmäßigen Abständen per Push-Nachricht daran, ausreichend zu trinken, damit Sie fit durch den Tag kommen. Machen Sie das süße Quietscheentchen glücklich.

Inspiration für alle Lebenslagen

Wir sind uns fast sicher, dass Sie von „Instagram“ (Android, iOS) schon längst gehört haben. Jetzt lohnt es sich aber gleich doppelt, den Dienst zum Teilen von Bildern und Videos zu installieren, denn Idee für mich gibt es jetzt auch bei Instagram! Hier bekommen Sie tägliche Inspirationen für ein glücklicheres Leben, Ideen für den Haushalt, tolle Tipps, fantastische Fakten und irre Informationen. Unbedingt folgen!

Themen