Anzeige

Handlettering Schule: So schön kann einfaches Glas erstrahlen

„Die Kleine Handlettering-Schule" mit edding und DaWanda

So sieht das kreative Ergebnis aus. Hannah Rabenstein zeigt, wie es geht. Im dritten Video der „Kleinen Handlettering Schule Heute schreibt Hannah auf Glas. Die Künstlerin beschriftet das Glas eines Bilderrahmens... ... und kreiert so ein ganz individuelles Dekoelement. Handlettering auf Glas

Nachdem Sie die Grundlagen des Handlettering jetzt gelernt haben, und auch schon ganz individuelle Weihnachtskarten kreiert haben, zeigt uns Hannah Rabenstein in der „Kleinen Handlettering-Schule" von edding und DaWanda heute, wie sich einfaches Glas wunderschön beschriften lässt. Dabei nutzt die Künstlerin erstmals keine Serifen-, sondern Blockschrift.

Individuelles Dekoelement dank Handlettering

Den eigenen vier Wänden die eigene Handschrift verpassen — mit Handlettering ist das sprichwörtlich zu nehmen. Denn mit der Kunst der schön geschriebenen Worte lassen sich ganz einfach Dekoelemente mit individuellem Touch zaubern. In der dritten Episode der „Kleinen Handlettering-Schule“ von edding und DaWanda zeigt uns Hannah, wie Sie einen Bilderrahmen mit einem süßen Spruch mit Augenzwinkern verziert.

Kleine Tipps und Tricks

Um das Glas des Bilderrahmens mit Handlettering zu verzieren, nutzt Hannah verschiedene edding Marker in Weiß und Bronze auf Lackbasis. Eine karierte Vorlage dient als Hilfsmittel. An dieser orientiert sich Hannah, um die Linien gerade zu zeichnen und die Buchstaben gleich hoch und gleich breit zu malen.

Weitere Kniffe verrät Hannah Rabenstein im dritten Video der „Kleinen Handlettering-Schule“.

Themen

Spinat-Farfalle mit zarter Hähnchenbrust