Himmlisch lecker: Raffaelo selbst gemacht

Wir holen uns den Sommer auf die Hüften

Raffaelo schmeckt nur im Sommer gut? Von wegen! Wir lieben die zuckersüßen Kalorienbömbchen auch im Winter — wie praktisch, dass der Kokosnuss-Klassiker von Ferrero ganz einfach nachzumachen ist. So einfach geht’s!

Kokosnuss, weiße Schokolade und ganz viel Fett — das sind die Zutaten, aus die unsere kühnsten Süßigkeitenträume gemacht sind. Zwar verspricht uns die Werbung kilometerlange weiße Sandstrände und azurblaues Meer, wir verputzen Raffaelo aber viel lieber dick eingekuschelt auf dem Sofa. Dazu der passende Kitsch-Film — braucht es mehr, um glücklich zu sein?

Raffaelo Zutaten

300 Gramm weiße Schokolade
70 Gramm Puderzucker
2 Päckchen Vanillezucker
100 Gramm weiche Butter
3 EL Orangensaft
160 Gramm Kokosraspeln

Sehen Sie im Video, wie einfach Raffaelo nachzumachen ist:

Pekan-Nusskuchen mit Trauben-Gelee