Perfekter Partysnack: Rezept für Pizza-Rosen

Sind blitzschnell gemacht und sehen toll aus

Ob spontaner Fernsehabend mit den Mädels, Fußball gucken mit den Jungs oder Hausparty mit Gästen, dieser einfache Snack ist perfekt, wenn’s schnell gehen soll. Die herzhaften Pizza-Rosen schmecken nicht nur lecker, sie sehen auch noch richtig schön aus. 

Partysnack Pizza-Rosen: Das Rezept

Zutaten

  • 3 große Tomaten
  • Pizzateig
  • Tomatensauce
  • geriebenen Käse
  • Salami oder Schinken

Zubereitung

  1. Die Tomaten mit einem Sparschäler im Kreis schälen, sodass sich lange Stücke bilden.
  2. Den fertigen Pizzateig ausrollen und in Streifen schneiden. Etwas Tomatensauce auf dem Teig verteilen. Den geriebenen Käse darauf streuen. 
  3. Nun die Salamischeiben bzw. die Tomatenschale am oberen Rand des Teiges entlang legen. 
  4. Vorsichtig zusammenrollen und den unteren Rand schließen. Die Teigrosen in die Mulden eines Muffinblechs setzen und bei 180°C (Umluft) etwa 13 Minuten backen.