Essen mit Stäbchen: Mit diesem einfachen Trick klappt es!

Mit Stäbchen essen kann ganz einfach sein

Sushi erfreut sich schon seit einigen Jahren großer Beliebtheit, doch wer im Sushi-Restaurant nicht negativ auffallen will, steht vor einer Hürde, die gemeistert werden will: Essen mit Stäbchen ist nämlich gar nicht so einfach, wie es bei den Profis aus Fernost aussieht. Mit diesem einfachen Trick bekommen Sie es auch hin! Alles, was Sie dafür brauchen, ist eine Wäscheklammer.

Was haben Essen mit Stäbchen und eine Wäscheklammer gemeinsam? Ganz einfach — die Wäscheklammer ist das Zauber-Utensil, das Sie brauchen, um beim Japaner um die Ecke eine gute Figur zu machen. Okay, Sie brauchen nicht die gesamte Klammer — die silberfarbene Feder, die die beiden Spanner zusammenhält, reicht aus, um Sie vermeintlich mit dem fernöstlichen Know-How zu versorgen, das Sie zur Sushi-Queen of the Night macht.

Essen mit Stäbchen: Tricksen erlaubt

Wie oft haben wir uns beim Versuch, Makis, Sashimis und Co. elegant in Richtung Mund zu führen, schon zum Affen gemacht? Damit Ihnen das leckere Sushi-Röllchen nicht auf halbem Weg entfliegt, greifen Sie nächstes mal zu dem ganz einfachen und ganz unauffälligen Trick, den wir Ihnen im Video zeigen.