Sonnenbrillen-Trends 2017: Die Berlin Blonds machen den Check

Das tragen wir diesen Sommer auf der Nase

Von sommerlichen Temperaturen können wir derzeit zwar nur träumen, die Berlin Blonds haben sich trotzdem schon mal umgeschaut, welche Trends wir im Sommer 2017 auf der Nase tragen werden. Tanja Bülter und Natascha Ochsenknecht lassen sich von Brillenexperte Peter Meux zeigen, auf welche Sonnenbrillen-Trends wir uns in diesem Jahr freuen dürfen.

Sonnenbrillen 2017: Farbe, Farbe, Farbe

Die Fashion Weeks in den Modemetropolen haben es bereits gezeigt: Pudertöne sind in der Sommersaison wieder angesagt. Und was über den Laufsteg flaniert, lässt natürlich auch die Brillenbranche nicht kalt. So sind Gestelle in soften Nude- und Pudertönen im Frühjahr und Sommer 2017 voll im Trend.

Sonnenbrillen-Trends 2017: Material

Während Metallbrillen nicht mehr ganz so stark vertreten sind, finden wir in diesem Sommer umso mehr Modelle aus Acetat, also Kunststoff. Sie sind sehr viel ausdrucksstärker, so der Experte.

Sonnenbrillen-Trends 2017: Formen

Ein Trend der 50er Jahre erlebt sein Revival: Die Cateye-Sonnenbrille. Sie zeichnet sich durch ihren nach oben auslaufenden Rahmen aus. 

Wichtig beim Brillenkauf ist aber natürlich nicht nur, ob das Gestell gerade im Trend ist, sondern auch, ob es zur Gesichtsform passt und gut sitzt. 

Welche Brillentrends uns in diesem Jahr noch erwarten und welche Gestelle Tanja und Natascha besonders gut gefallen, sehen Sie im Video:

Themen