Ernährung: Je gesünder, desto besser

So wie wir essen, fühlen wir uns

Ernährung: Salat oder Pizza, ausgewogen muss es sein

Eine unausgewogene Ernährung kann unsere Gesundheit in hohem Maße beeinträchtigen – umgekehrt hat gesunde Nahrung gemeinsam mit einem ausgeglichenen Seelenleben, sportlichen Aktivitäten und dem Sonnenlicht einen entscheidenden Einfluss auf unser Wohlbefinden. Wer seine Ernährung nicht vernachlässigt und dadurch auch nicht an einem Vitalstoffmangel leidet, der das Immunsystem schwächt, hat schon sehr viel richtig gemacht. In Sachen Ernährung gibt idee für mich jede Menge Tipps und liefert immer wieder Rezepte für Gerichte, die nicht nur toll schmecken – sondern unseren Organismus auch mit allem versorgen, was wir brauchen.

 

Ernährung, die uns gut tut

Lebensmittel, die wir im Supermarkt kaufen, sind oft hochgradig industriell verarbeitet und so stark mit Konservierungsmitteln versetzt, dass sie monate- oder wenigstens wochenlang haltbar sind. Zusätzlich sorgt eine Vielzahl chemischer Lebensmittelzusatzstoffe für ein appetitliches Aussehen. Die klassische Ernährungsberatung empfiehlt, solche Inhaltsstoffe nach Möglichkeit zu meiden. Zu einer Ernährung, die wirklich gesund ist, gehören Vitamine, Proteine, Kohlenhydrate, Spurenelemente und Mineralstoffe. Schon Kinder sollten lernen, verantwortungsvoll mit ihrem Körper umzugehen und auf eine ausgewogene Ernährung zu achten!

Bewusste Ernährung: Tipps und Rezepte auf idee für mich

Vegetarische und vegane Ernährung, Detox und gesundes Abnehmen: Auf idee für mich erfahren Sie alles, was Sie rund um das Thema Ernährung wissen müssen. Auch wie man jenseits des 40. Lebensjahres fit bleibt und welche besonderen Anforderungen der Körper ab 40 stellt, ist ein Thema, das idee für mich umfassend behandelt. Schauen Sie doch mal rein und holen Sie sich wertvolle Tipps und Inspirationen für Ihren Speiseplan – Ihr Körper wird es Ihnen danken.

Gewinnen Sie Traubenkernprodukte & Superfoods von Vitis Vital im Wert von 100€

19.01.2017

Durch und durch natürlich — so überzeugen die Produkte von Vitis Vital. Starten Sie besonders gesund und bewusst ins neue Jahr.

Saisonkalender Obst und Gemüse: Welche heimischen Produkte bekomme ich im Januar?

17.01.2017

Besonders frisch und umweltfreundlich — das zeichnet regionale Produkte aus. Zudem werden Bauern aus der Umgebung unterstützt. Doch wann bekommen wir heimische Erdbeeren direkt pflückfrisch vom Feld? Und gibt es in den Wintermonaten überhaupt Obst und Gemüse, das nicht aus Übersee importiert wurde? In unserem Saisonkalender Obst und Gemüse verraten wir Ihnen, welche Zutat Sie wann beim regionalen Bauern Ihres Vertrauens kaufen können. Los geht es mit dem Januar.

Gesundes Wintergemüse: Rosenkohl & Co. wärmen uns jetzt von innen

14.01.2017

Wollen wir uns im Sommer gesund ernähren, ist das einfach: Obst und Gemüse der Saison stehen uns dafür in Hülle und Fülle zur Verfügung. Aber was essen wir im Winter, um uns mit Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen zu versorgen? Kohl und Konsorten! 

Abnehmen leicht gemacht: 5 natürliche Appetitzügler

13.01.2017

Nach all den leckeren Schlemmereien, die wir in der Weihnachtszeit und während der Festtage genießen durften, ist im neuen Jahr wieder Zeit, die überschüssigen Pfunde loszuwerden. Leichter gesagt, als getan? Nicht mit diesen natürlichen Appetitzüglern, die uns im Alltag beim Abnehmen helfen.

Warum Mandel, Haselnuss & Co. so gesund sind

12.01.2017

Klar sind Nüsse Kalorienbomben (ca. 600 kcal /100 g). Aber sie enthalten so viele gesunde Stoffe, dass wir sie unbedingt auf den Speiseplan setzen sollten. Verputzen Sie einfach täglich eine Handvoll – am besten frisch aus der Schale. Das liefert viele wichtige Vitalstoffe, aber nur etwa 200 Kalorien. Damit kann man doch leben …

Cholesterin senken: Die 7 besten Nahrungsmittel

11.01.2017

Diagnose „hoher Cholesterinspiegel“: Das kann eventuell gesundheitliche Folgen mit sich ziehen. Ärzte sind dann schnell dabei, Medikamente zu verschreiben. Dabei lässt sich der Cholesterinspiegel oft mit Helfern aus der Natur senken.

Ständig müde: 7 unbekannte Schlappmacher

10.01.2017

Ständige Müdigkeit und Abgeschlagenheit muss nicht immer das Ergebnis von Schlafmangel sein. Auch andere Faktoren wie bestimmte Nahrungsmittel können im Alltag richtig schlapp machen. Wir verraten Ihnen sieben unbekannte Energieräuber.

Mehr Energie durch Detox-Kur – geht das wirklich?

10.01.2017

Ob durch ungesunde Ernährung oder verschmutzte Umwelt: Wir nehmen täglich Schadstoffe auf, die unsere Organe stressen. Spätestens wenn Sie sich schlapp fühlen, sollten Sie Ballast abwerfen – mit einer Detox-Kur. Die Belohnung: ein Energieschub!

Körper entgiften mit Fasten: Was passiert da mit mir und meinem Körper?

09.01.2017

In fast jeder Kultur der Welt und fast jeder Religion wird Verzicht praktiziert. Das soll den Körper entgiften und entwässern, gesund und stark machen, reinigen und die menschliche Seele öffnen.

Mit Power ins neue Jahr: Bringen Sie Ihren Säure Basen Haushalt ins Gleichgewicht

08.01.2017

Sie fühlen sich oftmals müde und abgeschlagen, wissen aber die Symptome nicht so recht zu deuten? Dann geht es Ihnen vielleicht wie Lilli M., die der Ursache auf den Grund gegangen ist. Was Sie bei einer Übersäuerung Ihres Körpers tun, lesen Sie hier.

Die besten Abnehmtricks aus aller Welt

06.01.2017

Wir haben nachgeforscht, was Abnehmwillige in anderen Ländern für ihre Figur tun – und dabei die besten Abnehmtricks gegen überflüssige Pfunde gefunden

Low-Carb-Pizza aus Blumenkohl

05.01.2017

Hm, lecker Pizza! Schade nur, dass eines unserer absoluten Lieblingsgerichte so viel Kalorien und Kohlenhydrate enthält. Wer trotz guter Vorsätze für die Bikinifigur oder Glutenunverträglichkeit nicht auf das köstliche Fast Food verzichten möchte, der kann ganz ohne schlechtes Gewissen die Low-Carb-Variante genießen. Das Zauberwort heißt: Blumenkohl!

Hilfe, warum habe ich plötzlich eine Möhrenallergie?

04.01.2017

Als die Symptome das erste Mal auftraten, konnte sich Britta (25) keinen Reim darauf machen. Die Magenkrämpfe bezog sie erst einmal nicht auf den zuvor gegessenen Karottensalat. Doch als ihr ein paar Tage später nach dem Genuss von rohen Möhren sterbensübel wurde, ahnte die Sekretärin, dass diese heftige Reaktion mit dem Gemüse zusammenhängen musste. Doch woher kommt die Möhrenallergie so urplötzlich? Britta ist kein Einzelfall, wissen die Experten.

Die Avocado — so gesund und richtig lecker

04.01.2017

Sie wird auch „grünes Gold“ oder „Butter des Waldes“ genannt: Die Avcocado ist extrem gesund und ihr zartes Fruchtfleisch zergeht auf der Zunge!

Gicht: Ernährung und Erbanlagen spielen eine Rolle

03.01.2017

„Der Dicke aber – autsch! mein Bein! – hat wieder heut’ das Zipperlein.“ Das reimte einst Wilhelm Busch. Zu seiner Zeit bedeutete Zipperlein nicht irgendeine Krankheit, sondern stand für die Gicht. Und dass ein Dicker darunter litt, war kein Wunder. Denn nur wer sich ein gutes Leben leisten konnte – mit viel gutem Essen, vor allem viel Fleisch, oder reichlich Alkohol, war gefährdet. Die Gicht betraf darum die Reichen und Mächtigen. Alexander der Große, Wallerstein und Friedrich der Große zum Beispiel waren bekannte Opfer.

Snack Attack – Was tun gegen Heißhunger?

03.01.2017

Gründe für Heißhungeranfälle gibt es viele: Stress, Frust, Langeweile, aber ganz besonders falsche Ernährung. Wer zu wenig oder zu unregelmäßig isst, bekommt schnell Essensgelüste. Also, was tun gegen Heißhunger? Wir geben Tipps gegen Heißhunger und sagen, wie Sie besser damit umgehen beziehungsweise ihn ganz vermeiden.

Eiskalte Fakten zum Thema Lebensmittel einfrieren

03.01.2017

Gefrierbrand, geplatzte Behältnisse oder muffiger Geschmack – beim Einfrieren kann so einiges schiefgehen. Hier beantworten wir die wichtigsten Fragen zum Thema Lebensmittel einfrieren

Diät-Check „Schlank im Schlaf“: Wie funktioniert’s?

02.01.2017

Schlafen und dabei abnehmen klingt zu schön um wahr zu sein. Laut Ernährungswissenschaftler Dr. Detlef Pape funktioniert diese Diät tatsächlich. Was hinter der Diät „Schlank im Schlaf“ steckt und was Sie dafür tun müssen - außer schlafen - verraten wir Ihnen.

Die Kartoffeldiät: Abnehmen mit Kartoffeln & Quark

29.12.2016

Alltag und Abnehmen, das passt nicht zusammen? Die Kartoffeldiät macht es Ihnen leicht: Sie dürfen ganz normal frühstücken. Wenn Sie zwischendurch Hunger bekommen, greifen Sie zu Gemüse oder trinken ein großes Glas Wasser. Mittags sind fettarme Gerichte wie Salat oder gegrilltes Steak mit Gemüse ideal. Worauf es wirklich ankommt, ist das Abendessen.

Vegan im Job: So klappt die pflanzliche Ernährung im Beruf

29.12.2016

Veganismus ist mehr als ein Trend. In Deutschland leben etwa 900.000 Menschen rein pflanzlich und vermeiden tierische Produkte. Diese Lebensweise bezieht sich nicht nur auf Nahrung, sie beeinflusst auch den Konsum von Waren des täglichen Gebrauchs und erstreckt sich auf die Berufswelt. Sich vegan im Job zu ernähren – das ist nicht immer ganz einfach, aber durchaus machbar.

Spinat-Farfalle mit zarter Hähnchenbrust