Tolle Städtereisen für Silvester

So feiern Deutschland und Europa

Silvester-Stimmung vor beeindruckender Kulisse: Wer das Jahr in Hamburg beschließt, sollte sich das Feuerwerk im Hafen, das akustisch von den Signalhörnern aller im Hafen liegenden Schiffe begleitet wird, nicht entgehen lassen. Ins neue Jahr bei 10 Grad plus? Ein Silvester-Trip nach Barcelona macht's möglich.  Stoßen Sie schon eine Stunde vor ihren Freunden an und genießen Sie das beeindruckende Feuerwerk an der Themse. Auch im hohen Norden gibt es ein wunderschönes Silvester-Feuerwerk zu bestaunen. Wie wär's also mit einem Jahresbeschluss in Stockholm?

Jahreswechsel daheim? Das muss doch nicht immer sein. Wie wär’s denn mal mit Stadtluft? Wir haben die besten Städtereisen zu Silvester zusammen getragen! 

Städtereisen zu Silvester: Ziele in Deutschland

Berlin

Deutschlands Silvester-Metropole Nummer eins ist – natürlich – Berlin. Nirgendwo sonst wird der Jahreswechsel intensiver gefeiert als in der Hauptstadt – ideal für eine Städtereise zu Silvester! Hunderttausende Gäste aus aller Welt versammeln sich auf der Festmeile zwischen Brandenburger Tor und Siegessäule. Zwei Kilometer Party mit vielen Showbühnen, internationalen Stars und gastronomischen Erlebnissen verwandeln Berlin in ein einziges großes Festzelt. Höhepunkt ist das weltbekannte Silvesterfeuerwerk, das einfach jeden fasziniert. Schon am Abend kann man sich auf den Jahreswechsel einstimmen. Klassisch beim Silvesterkonzert im Konzerthaus. Oder mitreißend beim Musical „Chicago“ im Theater des Westens. Wer’s etwas „kleiner“ will, der sucht sich einen der angesagten Clubs der Millionenstadt aus und feiert mit Gleichgesinnten das neue Jahr: 10, 9, 8, 7, 6 ... Weitere ausführliche Auskünfte gibt’s bei der Berlin Tourist Info unter der Telefonnummer 030 250025.

Hamburg

Den Jahreswechsel im Norden erleben – dann sollte man nach Hamburg kommen. Das „Tor zur Welt“ kann gleich mit zwei Feuerwerken aufwarten. Besonders stimmungsvoll: Das Feuerwerk im Hafen, das akustisch von den Signalhörnern aller im Hafen liegenden Schiffe begleitet wird. Ruhiger geht‘s beim Feuerwerk rund um die Alster zu. In beiden Fällen sorgen Buden für das leibliche Wohl. Und sonst: Wie wär’s mit der großen Silvester-Gala in der „Elbarkaden Lounge“? Nur eine Möglichkeit, in der Freien und Hansestadt Hamburg das neue Jahr zu begrüßen! Info: Hamburg Tourismus GmbH, Tel.: 040 30051300

München

Jahreswechsel in Blau-Weiß. Vom Norden in den Süden. Auch in München wird Silvester natürlich mit viel Jubel und Trubel gefeiert. Den schönsten Blick auf das grandiose Feuerwerk hat man vom Olympiaberg aus. Bei schönem Wetter geht der Blick bis zu den Alpen. Grandios! Und sonst? Das Musical „Die Schöne und das Biest“ oder ein Besuch des „Circus Krone“ locken! Auskunft: Touristeninfo München, Tel.: 089 23396500.

Städtereisen zu Silvester: Ziele in Europa

Wien

Zum Jahreswechsel wird in Österreichs Hauptstadt ausgelassen gefeiert und getanzt. Von 14 Uhr an bis 2 Uhr nachts am 1.01. garantiert der „Silvesterpfad“ (mit Genuss-Buden und musikalischer Unterhaltung) in der Innenstadt, am Rathausplatz und im Prater allerbeste Unterhaltung. Um Mitternacht gibt es am Rathausplatz und im Prater ein fulminantes Feuerwerk. Dazu tanzt, wer will, Walzer. Kann man schöner ins neue Jahr starten? Infos über das Silvesterziel Wien gibt’s im Reisebüro.

London

„3… 2... 1... „Happy New Year“ – das wünscht man sich natürlich auch in London. Wenn Big Ben in der Neujahrsnacht um Punkt 0.00 Uhr das neue Jahr einläutet, knallen nicht nur die Korken. Das größte Feuerwerk der Stadt wird über der Themse gezündet. Schon vorher wird gefeiert. Auf den großen Plätzen (z.B. dem „Trafalgar Square“) oder in Kneipen und Clubs. Auch mit Masken- und Kostümpartys. Da ist für jeden das Passende dabei! Infos über Städtereisen zu Silvester mit Ziel London gibt’s im Reisebüro

Prag

Silvester in einer europäischen Metropole – Prag - ist mittlerweile ganz vorne mit dabei. Kein Wunder: Die tschechische Hauptstadt bezaubert mit einer einzigartigen Altstadt. Wenn man dann um Mitternacht des 31. Dezember auf die Prager Burg blickt und das Feuerwerk bestaunt, glitzern die bunten Lichter der Raketen im weißen Schnee. Wer es besonders romantisch liebt, der sollte das Lichterspektakel auf der Moldau genießen. Viele Veranstalter bieten Bootstouren an. Bei gutem Essen und Musik schippert man auf dem Fluss. Oder aber man stellt sich auf die berühmte Karlsbrücke und schaut von dort aus dem Lichterzauber zu. Infos über das Silvesterziel Prag gibt’s im Reisebüro.

Stockholm

Lust auf eine Städtereise über Silvester in den hohen Norden? Wie wär’s denn dann mit Stockholm. Auch in der schwedischen Hauptstadt gibt’s ein tolles Feuerwerk zu bestaunen. Das findet im Hafenbecken statt. Vom Rathausplatz aus kann man es wohl am besten sehen. Wer’s besinnlicher liebt, sollte ins Freilichtmuseum Skansen kommen – hier wird pünktlich um Mitternacht ein Gedicht vorgelesen. Infos über das Silvesterziel Stockholm gibt’s im Reisebüro

Barcelona

Städtereisen zu Silvester sind auch in wärmeren Gefilden ein Erlebnis: Für einen Jahreswechsel bei Temperaturen um die 10 Grad (plus!) kommen Sie ins spanische Barcelona. Die Stadt am Mittelmeer verzaubert nicht nur im Sommer. Ein richtig großes Feuerwerk sucht man hier an Silvester vergebens. Nur vereinzelt wird geböllert. Vielmehr versammeln sich die Menschen auf den Plätzen und stoßen miteinander an. Netter Brauch: Wenn die Kirchen um 0 Uhr das neue Jahr einläuten, essen die Spanier pro Glockenschlag eine Traube. Wer alle 12 schafft, der wird viel Glück haben ... Infos über das Silvesterziel Barcelona gibt’s im Reisebüro.