Werden Sie sich Ihrer wahren Geschenke bewusst

Sagen Sie Weihnachtsstress den Kampf an

Die Weihnachtsfeiertage sollten eigentlich Gelegenheit zur Ruhe und Besinnung bieten. Allerdings nehmen wir uns gerade dafür häufig keine Zeit, meint unsere Glücksexpertin Dr. Sandra Boltz und rät, wie das gelingen kann.

An den Feiertagen machen wir uns oftmals selbst Druck, um ein möglichst perfektes Weihnachtsfest zu feiern. Mit leuchtendem Tannenbaum, gutem Essen, glänzenden Kinderaugen und originellen Geschenken. Dabei verlieren wir zwischen all den bunten Päckchen häufig aus den Augen, was wirklich zählt und wichtig ist.

Nehmen Sie sich an den Feiertagen daher auch Zeit, sich der wahren Geschenke Ihres Lebens bewusst zu werden. Ihrer Lieben und Freunden, all dem Guten, das Sie haben und all dem Schönen, das Ihnen in diesem Jahr widerfahren ist. Im Alltagstrott geraten Dankbarkeit und Wertschätzung allzu schnell in Vergessenheit. Wir nehmen vieles als selbstverständlich hin, da wir uns schlichtweg daran gewöhnt haben.

Dabei belegen Studien, dass Dankbarkeit das Wohlbefinden steigert. Es werden mehr positive Gefühle erlebt, denn gute Laune und Dankbarkeit gehen Hand in Hand. „Danke“ ist schlicht ein schöner Gedanke, der ein tiefes Gefühl der Zufriedenheit und Freude in uns erzeugt.

Probieren Sie das an den Feiertagen doch aus! Halten Sie immer mal wieder inne, um sich Ihrer wahren Geschenke bewusst zu werden und genießen Sie das wohlige Gefühl der Zufriedenheit, das sich über diese Schätze in Ihrem Leben ausbreitet. Denn die wohl wertvollsten Geschenke wie Liebe, Freundschaft und Gesundheit lassen sich nicht in Geschenkpapier einpacken. Frohe und besinnliche Weihnachten!

Mehr Tipps unserer Glücksexpertin Dr. Sandra Boltz finden Sie in ihrem Buch „ICare. 30 Tage. Achtsamkeit. Glück“, J. Kamphausen Mediengruppe, via Amazon, 14,95 Euro