Wie gefährlich ist das Pflanzengift im Bier?

Forscher machten eine schockierende Entdeckung

Wahnsinn! In diesem Jahr feiert das Reinheitsgebot fürs Bier bereits seinen 500. Geburtstag! Leider wird das Jubiläum von einer unschönen Nachricht überschattet.

Müssen wir nun auf das Feierabendbier verzichten?

Das Umweltinstitut München hat im beliebten Gerstensaft Glyphosat gefunden. Das ist ein Pflanzengift, das als krebserregend gilt. Nun sind sämtliche Verbraucher verunsichert und fragen sich: Muss ich jetzt aufs heißgeliebte Feierabendbier verzichten? 

Entwarnung für Bierliebhaber

Entwarnung gibt glücklicherweise das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) in Berlin. Damit das Unkrautvernichtungsmittel der Gesundheit schadet, müsste ein Erwachsener rund 1000 Liter an einem Tag trinken! Und das schafft beileibe keiner. 

Themen

Spinat-Farfalle mit zarter Hähnchenbrust