Aris Modetipp: Schals – das schickste Winteraccessoire

Ü40-Modebloggerin Ari Sunshine weiß wie sie stylisch und warm durch den Winter kommt

Ari Sunshine zeigt, wie man stylisch und warm durch den Winterkommt Auch in bordeauxrot kommt das Karomuster gut zur Geltung Schal in Pastellfarben Gedeckte Farben Die Modebloggerin weiß Accessoires zu kombinieren Der rosafarbene Schal bringt Ari zum Strahlen Karo zu Karo — Ari zeigt, wie es geht

Ein Outfit ohne Schal ist für mich im Winter undenkbar. Ich liebe es, mich so richtig schon darin einzukuscheln. Es pfeift kein kalter Wind mehr durch und auch frostige Temperaturen haben mit dem winterlichen Accessoire keine Chance. Ein Schal ist längst nicht mehr nur praktisch. Nein, inzwischen ist er zum schicksten Winteraccessoire geworden. Tolle Farben oder bunte Muster machen ihn zum echten Hingucker.

Die Auswahl an Schals ist enorm. Ob extra lange Version, in die man sich hineinkuscheln kann, oder ein trendy Strick-Loop — für jeden Geschmack ist etwas dabei. Mir haben es in diesem Winter Karo-Schals besonders angetan. Der Vorteil am Karo-Muster ist der, dass hier mehrere Farben vorhanden sind. So passt er meist zu ganz vielen Outfits. Dabei achte ich darauf, dass sich eine Farbe vom Muster in einem anderen Kleidungsstück oder Accessoire wiederfindet. Mir gefällt es, wenn entweder die Schuhe, Handtasche, Jacke, Hose oder auch die Handschuhe farblich mit dem Schal harmonieren. Mit dem richtigen Halswärmer peppen Sie garantiert Ihr winterliches Outfit auf.

Liebe Grüße,

Ihre Ari Sunshine