Babypuder: Die Anwendung hilft nicht nur Babys Po

Babypuder: Es hilft sogar im Haushalt und bei der Haarpflege

10. November 2016

Klar, den Babypopo pflegt es wunderbar. Man würde kaum vermuten, was das Puder sonst noch in petto hat. Denn was die wenigsten über Babypuder wissen: Die Anwendung beschränkt sich nicht auf Babys Po.

Babypuder kann KETTEN ENTKNOTEN

Einfach etwas Puder auf den Schmuck geben und mit einer Nadel entwirren. Funktioniert auch mit zusammengeklebten Poker-Karten.

Babypuder bei SCHWEISS

Babypuder hilft super gegen Fußschweiß und Sie können sogar barfuß hineinschlüpfen.

Babypuder als TROCKENSHAMPOO

Die Babypuder-Anwendung auf dem ungewaschenen Haar hat im Grunde den gleichen Effekt wie Trockenshampoo. Eine Prise auf die Kopfhaut geben, einmassieren und ausbürsten. Talg und Fett werden durch das Puder direkt aufgesaugt.

Babypuder GEGEN AMEISEN

Auch als Ameisenabwehr kann man Babypuder anwenden. Bauen Sie den Plagegeistern eine Mauer aus Babypuder. Das mögen Sie gar nicht und kehren schnurstracks um.

Babypuder-Anwendung FÜR MEHR RUHE

Holzboden ist ja schön, aber manchmal macht er nervige Geräusche. Streuen Sie etwas Puder in die Risse, und er wird nicht mehr so unangenehm knirschen, knarren oder quietschen.

Babypuder zum FÜSSE SÄUBERN

Wenn Sie vom Strand kommen, und es klebt noch Sand an Ihren Füßen, kurz abpudern. Dann löst er sich gleich viel besser ab.