Die Achtsamkeits-Challenge Tag 6: Erleben Sie mit allen Sinnen

Lernen Sie, Ihre Sinne wieder bewusst einzusetzen

Lassen Sie heute mal ganz bewusst Ihre Sinne spielen Das Buch von Dr. Sandra Boltz Dr. Sandra Boltz

Die Achtsamkeits-Challenge führt Sie zu einem ausgewogeneren, glücklicheren Ich. Ganz im Moment sein und das Leben spüren – das ist das wahre Glück. Der Weg dahin heißt Achtsamkeit. Machen Sie mit bei unserer 7-Tage-Challenge! Am sechsten Tag der Achtsamkeits-Challenge geht es darum, seine Sinne wieder bewusst einzusetzen.

Achtsamkeits-Challenge-Erfinderin Sandra Boltz kennt das Zweifeln, das Überfordertsein, das Gefühl, kein Licht am Ende des Tunnels zu sehen. Sie hat herausgefunden, wie man aus solchen Situationen herauskommt. Wie jeder sein Leben ändern kann – indem er den Blick darauf verändert. Denn Glücklichsein auf Knopfdruck, das funktioniert nicht. Aber jeder kann offener werden für das Glück, kann das Gute im eigenen Alltag erkennen und das, was einem guttut. Nachdem es am gestrigen fünften Tag um das Genießen ging, werden heute all ihre Sinne angesprochen.

6. Tagesaufgabe: Geben Sie Ihrem Leben einen - oder eher fünf - Sinne

Gehen Sie achtsam durch den Tag. Achten Sie immer, wenn Sie auf Ihr Armband schauen, auf die allerkleinsten Kleinigkeiten und nehmen Sie diese mit all Ihren Sinnen wahr.

Achten Sie zum Beispiel beim Duschen darauf, das warme oder kühle Wasser auf der Haut zu spüren, und auf den Duft und die schaumige Konsistenz von Duschgel und Shampoo. Wie schmeckt Ihr Kaffee? Singen vielleicht schon Vögel draußen, wenn Sie Ihr Fenster öffnen? Seien Sie voll und ganz da, im gegenwärtigen Moment.

Schenken Sie dem Alltäglichen Beachtung: Wie schmeckt Ihr Frühstücksbrot, was ist eigentlich darauf? Welchen Geschmack hat die Zahncreme? Wie fühlt sich der Wind an, der mir auf dem Weg zur Bushaltestelle ins Gesicht weht? Wie riecht heute Früh die Luft? Und riecht sie auf dem Nachhauseweg anders? Erleben Sie alles an diesem Tag ganz bewusst!

Nichts anderes, sondern einfach anders

Die Übung besteht also darin, heute nichts anderes zu machen, sondern es anders zu machen. Diese Achtsamkeit im Alltag befähigt dazu, aus grüblerischen Gedanken auszusteigen und den tatsächlichen Moment wahrzunehmen. Wir fühlen uns entspannter, unser Stresslevel sinkt und so verfügen wir über mehr Energie.

Mehr Film-Tipps finden Sie auf www.gesundheitslounge.de, dem Online-Magazin für Gesundheit, Glück und weniger Stress.