Dr. Busch erklärt: Kann man während einer Narkose aufwachen?

Der Experte klärt im Video auf

11. Juli 2017

Es ist eine echte Horror-Vorstellung: Während einer Operation wacht man aus der Vollnarkose auf und bekommt plötzlich alles mit. Doch ist das überhaupt möglich? Auf der Video-Plattform myPG gibt Dr. Busch Antwort.

Angst vor der Narkose

Das Gefühl vor einer Operation ist nie schön. Doch vielen Menschen graut es gar nicht so sehr vor einem operativen Eingriff. Viel mehr haben sie Angst, nicht mehr aus einer Narkose aufzuwachen - oder gar währenddessen zu Bewusstsein zu kommen! Kann der Experte uns die Angst nehmen?

„In 0,1 % aller Narkosen kommt dies auch tatsächlich vor“, so Dr. med. Christian Busch, Notarzt und Facharzt für Anästhesiologie in Hamburg. Lediglich Patienten, deren Stoffwechsel z. B. durch die regelmäßige Einnahme von Schmerzmitteln oder Drogen verändert ist, und Schwangere bei einem Kaiserschnitt haben ein erhöhtes Risiko, aus einer Vollnarkose aufzuwachen.

Dr. Busch gibt Entwarnung

„Die Narkosetiefe wird kontinuierlich überwacht“, entwarnt Dr. Busch jedoch. „Dem Narkosearzt stehen Medikamente zur Verfügung, um die Narkosetiefe anzupassen. Zusätzlich können die Hirnströme überwacht werden.“

Noch mehr hilfreiche Tipps von Dr. Busch sowie interessante und spannende Videos finden Sie auf myPG!