Gestärkt durch die Herbstzeit

Natürliche Unterstützung für Ihr Immunsystem

29. September 2017

Herrlich – die goldene Oktobersonne verwöhnt uns mit warmen Strahlen und verleitet zu leichter Kleidung. Doch Vorsicht: Gerade in der Übergangszeit greifen Erreger schwache Abwehrsysteme an. Seien Sie deshalb gewappnet und machen Sie Ihr Immunsystem jetzt herbstfit!

Kräfte aktivieren: Wer glaubt, nur mit starken Arzneimitteln die Viren in die Flucht schlagen zu können, der irrt. Denn unser Körper bringt im Grunde alle Voraussetzungen für den Kampf gegen die Keime schon mit. Stress, schlechte Ernährung oder mangelnde Bewegung ziehen unsere Widerstandsfähigkeit jedoch oft in Mitleidenschaft. Schaffen Sie deshalb in diesen Bereichen einen Ausgleich, das mobilisiert die Selbstheilungskräfte.

Homöopathische Hilfe: Eine gute und vor allem sanfte Unterstützung für körpereigene Schutzmechanismen sind zudem homöopathische Mittel. Der Körper hilft sich damit gewissermaßen selbst, eingedrungene Erkältungsviren schneller und effektiver anzugreifen.

Was sonst noch hilft

Zur Stärkung der Abwehr haben sich auch regelmäßige Schwitzkuren und Wechselduschen bewährt.  Wer ständig unter Strom steht, ist anfälliger für Krankheiten. Sorgen Sie deshalb bewusst für eine innere Balance.