Lauftipps #2: Wussten Sie schon?

Der ultimative Lauf-Guide für Anfänger und Wiedereinsteiger

Der Frühling steht unmittelbar bevor. Jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt, um mit dem Laufen zu beginnen. Denn ob frühmorgens, mittags oder abends — Joggen gilt als eines der effektivsten Trainings überhaupt. Nach den Infos für vor dem ersten Schritt hier nun vier wichtige Tipps für Läufer direkt vom Profi.

Wussten Sie schon…
… dass es allemal besser ist, zwei Tage mit dem Training auszusetzen als später zwei Jahre?

… dass man niemals mit einem ganz vollen oder ganz leeren Magen laufen darf?
Essen Sie nicht zu viel und nicht zu wenig! Etwa 200 bis 400 leicht verdauliche Kalorien sollten es vor dem Lauf schon sein. Das ist dann aber auch genug.

… dass Funktionalität bei der Laufbekleidung wichtiger ist als das Aussehen?
Tragen Sie geeignete Kleidung! Nutzen Sie Funktionsbekleidung, die atmungsaktiv ist und die Haut trocken hält. Mehrere dünne Bekleidungsschichten sind besser als eine dicke.

Hören Sie auf Ihren Körper!
Wenn Sie Schmerzen spüren, trainieren Sie nicht stur weiter, denn aus leichten Beschwerden können schwere Verletzungen werden.

Weitere wertvolle Tipps rund ums Laufen finden Sie auf Runners World.

Text: © Martin Grüning

 

Themen