Anzeige

Sommerfit mit Yoga

5 Tipps für Ihre Übungen

Yoga ist nicht nur Sport, sondern hilft Ihnen auch dabei den Heißhunger zu regulieren, Ihre Bedürfnisse besser wahrzunehmen und den Körper zu entgiften. Fünf Gründe, warum Yoga der optimale Begleiter auf dem Weg zu Ihrer Traumfigur ist.

1. Muskelaufbau und Dehnung sorgen für einen straffen Körper

Yoga-Übungen trainieren den gesamten Körper und das meistens mit seinem Eigengewicht. Einige Übungen sehen auf den ersten Blick nicht sonderlich spektakulär aus, aber das lange Halten und ein gutes Maß an Balance fordern Ihre Muskeln auf eine sanfte, aber effektive Art.  Wer schon mal eine Minute lang auf einem Bein stand oder versucht hat, seine Arme für mehr als 10 Sekunden seitlich auszustrecken, weiß, wie intensiv solche Haltungen sein können...

 

 

2. Frustessen und Hungergefühle werden reguliert

Viele Menschen essen aus Frust oder weil sie sich belohnen wollen – denn süße und salzige Snacks sind mit positiven Gefühlen verbunden. Doch leider steht dieses emotionale Essen oft im traurigen Kontrast zur Realität: Dem Energie-Hoch und dem Zucker-High folgen emotionale Tiefs, Blähungen, Verstopfung oder, oder. Im Yoga geht es darum, seinen eigenen Körper und seine eigenen Gefühle achtsam wahrzunehmen. Worauf habe ich heute wirklich Lust? Wie geht es mir heute? Warum möchte ich diese Tafel Schokolade jetzt wirklich essen?
Und wussten Sie, dass Sportarten wie Joggen oder Squash zwar sehr viel Energie verbrennen, aber dennoch kontraproduktiv sein können um abzunehmen? Extreme und intensive Belastungen verbrauchen allen Zucker im Blut, anschließend kommt mit der Unterzuckerung häufig der Heißhunger! Durch die dauerhaft ruhige und tiefe Atmung in der Yogapraxis kommt es gar nicht erst zu der fatalen Unterzuckerung, und somit bleibt auch der Heißhunger aus.

3. Yoga entgiftet und strafft

Ein entschlackter und entgifteter Körper sieht nicht nur straffer aus, sondern fühlt sich auf leichter, fitter und einfach besser an. Entgiftung ist ein zwangsläufiger und wunderbarer Nebeneffekt des Yoga: Drehungen aktivieren die Verdauung, sodass Giftstoffe schneller ausgeschieden werden können. Aber auch yogische Atemübungen helfen dem Körper beim Abtransportieren von Giftstoffen, kurbeln die Verbrennung von Bauchfett an und straffen den Körper.

4. Yoga fördert die Selbstakzeptanz

Yoga entgiftet aber nicht nur den Körper, sondern klärt und reinigt auch den Geist. Denn manchmal ist die größte Hürde für die sogenannte "Traumfigur“ unser stetiger liebloser und überkritischer Blick auf uns selbst – dessen Folge dann wiederum die Frust-Tafel Schokolade sein kann. Ein Teufelskreis...
In den meisten Sportarten gibt es ein festgesetztes Ziel: Möglichst schnell zu laufen, den Ball ins Tor zu schießen oder möglichst viele Wiederholungen zu machen. Im Yoga geht es nicht um Wettbewerb oder Leistung. Es geht darum, in liebevollen Kontakt mit sich zu treten, sich auf allen Ebenen zu erfahren, sich auszuprobieren, seine eigenen Grenzen zu akzeptieren oder zu erweitern. Wer beim Yoga lernt, sich selbst anzunehmen, die eigenen Bedürfnisse achtsam wahrzunehmen, und wer aufhört sich mit anderen zu vergleichen, dem wird das irgendwann auch im Alltag leichterfallen. So können wir auch  unser Essverhalten häufig besser reflektieren.

5. Gezielte Yoga-Übungen, um sommerfit zu werden

Egal, ob wir straffere Arme möchten, einen knackigen Po oder einfach nur mal wieder so richtig schwitzen – Yoga hilft, den Körper sommerfit zu machen. Intensive und schweißtreibende Yoga-Flows trainieren den Körper und bringen ihn in Form.
Das Online-Yogaportal YogaEasy hat gezielte Yoga-Übungen zusammengestellt, um die Bauchmuskulatur zu kräftigen, die Beine zu stärken und die Arme zu trainieren. Das 7-tägige Feel Good Body Programm ist der perfekte Start für den achtsamen Weg zur Traumfigur.
 

 

 

Machen Sie sich jetzt auch fit für den Sommer!

Vielleicht überlegen Sie auch schon, wie Sie sich auf den Sommer vorbereiten können? Probieren Sie doch mal Yoga aus. Wir schenken Ihnen jetzt eine Gratis-Woche unverbindlichen und vollumfänglichen Zugang zum größten deutschen Online-Yogastudio YogaEasy, sodass Sie am Feel Good Body Programm teilnehmen können.

Es ist ganz einfach: www.yogaeasy.de/traumfigur anklicken, kostenlos registrieren und starten! Auf Sie warten viele tolle Yogavideos, wertvolle Tipps rund um die Themen Yoga, gesunde Ernährung, Inspirationen für Ihre leckeren Smoothies und Bowl-Kreationen. Viel Freude beim Yoga wünscht Ihnen YogaEasy!