Diese Sternzeichen haben 2020 am meisten Glück

Horoskop

04. September 2020

Wenn es ein Jahr gibt, in dem eine gehörige Portion Glück zu gebrauchen ist, dann wohl 2020. Denn die Ereignisse des Jahres stellen jeden auf eine schwere Probe. Und wie jedes Jahr gibt es auch in diesem Jahr einige Sternzeichen, denen die Planeten besonders gewogen sind. Sie bekommen mehr als nur ihren fairen Anteil am Glück und haben unerwartete Erfolge in allen möglichen Lebenslagen. Besonders Jupiter entscheidet darüber, wem das Schicksal gewogen ist. Wer das meiste aus seinem Glück machen will, sollte zusätzlich darauf achten, in welchem Monat die Sterne für ihn am günstigsten stehen – und welcher Wochentag am besten für riskante Unterfangen geeignet ist.

Was entscheidet das Glück?

Natürlich ist im Leben nicht alles vom Glück abhängig. Deshalb gibt es einige Bereiche, in denen der Einfluss der Planeten begrenzt ist. In Dingen, bei denen es auf sorgfältige Arbeit und Vorbereitung ankommt, sollten daher auch die Glückspilze des Jahres sich Mühe geben. In anderen Dingen können sie sich hingegen ein wenig mehr auf den Zufall verlassen. Dazu gehören beispielsweise persönliche Begegnungen, die möglicherweise zu romantischen Gefühlen führen. Oder neue Gelegenheiten, die sich im Beruf ergeben. Und natürlich wirkt sich das Glück ganz besonders auch auf den Erfolg beim Spiel aus. Wer gerne im Lotto tippt oder hin und wieder das Rouletterad dreht, sollte deshalb vorher einen Blick ins Horoskop werfen. Es gibt sogar ein besonderes Horoskop das den Lesen verrät, was der beste Tag für eine Runde Glücksspiel in diesem Jahr ist. Diese Gelegenheit sollten sich Glücksspiel-Fans natürlich nicht entgehen lassen, denn vielleicht macht ja dieser Tag den Unterschied zwischen einem ärgerlichen Verlust und dem Jackpot-Gewinn. Und noch einen Tipp gibt es für alle, die ihr Glück so gut wie möglich ausnutzen wollen: Dinge, die ansonsten nicht so recht gelingen wollen, klappen vielleicht am richtigen Tag wie am Schnürchen.

Stier

Es ist kein Wunder, dass Stiere dieses Jahr mit einigen glücklichen Zufällen rechnen kann. Denn neben Jupiter, der das Glück verteilt, erfahren sie zusätzliche Unterstützung durch Saturn und Pluto. Daher kommen viele Dinge zu einem guten Abschluss – egal ob es sich dabei um alte Probleme oder neue Projekte handelt. Vor allem im Frühjahr kann nicht vieles schiefgehen, wenn der Stier nicht ob der vielen Erfolge übermütig wird. Diese Gefahr besteht aber kaum, denn Stiere sind in aller Regel eher bodenständig. Ihr Verantwortungsbewusstsein, das sie auch mit den anderen Erdzeichen teilen, können sie im März aber ruhig ein wenig in den Hintergrund rücken. Denn in diesem Monat werden sie für Risikobereitschaft belohnt. Ein besonderer Glückstag ist dabei der Montag. Auch wenn es vielen Stieren schwer fallen könnte, die gewohnte Stabilität aufzubrechen, sollten sie diese Gelegenheiten nicht ungenutzt verstreichen lassen. Vor allem in romantischen und finanziellen Angelegenheiten ist das Frühjahr einfach der perfekte Zeitpunkt, einmal alles auf eine Karte zu setzen. Auch wenn im zweiten Halbjahr das Glück ein wenig nachlässt, muss sich der Stier nicht fürchten: 2020 ist für ihn ein Ausnahmejahr im besten Sinne.

Löwe

Löwen sind mit viel Optimismus in das Jahr gestartet und das zurecht. Auch wenn es im ersten Halbjahr gelegentlich etwas holprig werden kann, kommt spätestens in der zweiten Jahreshälfte ein echter Höhepunkt. In Liebesdingen ist ohnehin beinahe das ganze Jahr vielversprechend, denn Venus schickt Löwen ganze neun Monate lang positive Energie. Als Feuerzeichen weiß der Löwe den Rückenwind auch auszunutzen und begibt sich gerne auf Abenteuer. 2020 ist dabei das ideale Jahr, um den Alltag hinter sich zu lassen und neue Dinge auszuprobieren. Dem Löwen sind eigentlich sogar zwei echte Glücksmonate beschert. Im September und im Oktober tragen viele Anstrengungen der vorherigen Monate Früchte. Der Glückstag des Löwen ist in diesem Jahr der Sonntag, so dass vor allem private Angelegenheiten betroffen sind. Das heißt: Schwung für die Beziehung, Spaß in der Freizeit und vielleicht ja auch ein paar sportliche Erfolge.

Skorpion

Wie alle Wasserzeichen sind Skorpione Gefühlsmenschen. Sie zeichnen sich durch ihr starkes  Bedürfnis nach Erfolg aus und haben dafür in diesem Jahr beste Aussichten. Auch beim Skorpion ist es vor allem die zweite Jahreshälfte, die große Dinge verheißt. Dabei dürfen sie sich dieses Jahr so richtig etwas trauen. Große Anschaffungen, ein beruflicher Neuanfang oder spontane Vorhaben – im Oktober und in den darauffolgenden Wochen sind die Umstände dafür so gut wie selten. In der ersten Jahreshälfte lohnt sich also durchaus etwas Geduld für Skorpione und sie sollten nichts überstürzen, das sie auch in ihrem Glücksmonat angehen könnten. Das dürfte ihnen aufgrund ihres starken Willens aber nicht weiter schwer fallen. Der Glückstag der Skorpione ist in diesem Jahr übrigens der Dienstag.

Fische

Auch Fische können sich 2020 über gute Vorzeichen freuen. Dabei müssen sie nicht bis zum Jahresende warten, denn vor allem in Liebesdingen ist ihnen schon ab dem ersten Monat viel Gutes vergönnt. Im Laufe des Jahres erwarten sie viele interessante Begegnungen, wer vergeben ist verbringt mit dem Partner einige besondere Momente. Im Sommer stehen die Chancen in finanzieller Hinsicht besonders gut. Ob erwartet oder unerwartet: Zur Jahresmitte stehen die Chancen auf einen vollen Geldbeutel gut. Hier heißt es also, die Augen nach vielversprechenden Gelegenheiten aufzubehalten und sie dann zu ergreifen. Der eigentliche Glücksmonat ist allerdings der Dezember, denn hier schickt Jupiter zum Abschied noch einmal einen Extraschub an Kraft an die Fische. Sie sollten daher in der Vorweihnachtszeit nichts erzwingen, sondern sich einfach auf ihre Intuition verlassen. Ihr Glückstag, der Donnerstag, fällt in diesem Jahr auch auf Heiligabend. Sie können sich daher auf ein ganz besonderes Weihnachtsfest freuen und müssen sich keine Sorgen um Streit in der Familie machen.

Datum: 04.09.2020