Anzeige

Kinderreisen der Deutschen Fernsehlotterie – Mehr als nur Ferien

Soziales Engagement wird bei der Deutschen Fernsehlotterie besonders groß geschrieben

27. Januar 2017
Königin Silvia von Schweden würdigt das Sozialengagement der Deutschen Fernsehlotterie. Hier besucht die Monarchin gemeinsam mit DFL-Geschäftsführer Christian Kipper eines der Ferien-Camps. Bei den Kinderreisen der DFL geht es ziemlich sportlich zu. Hier können Kinder aus sozial benachteiligten Familien einmal tun und lassen, was sie wollen. Bei der Woche im Zirkus können die Kinder sich einmal von einer ganz neuen Seite zeigen. ... und ganz neue Seiten an sich entdecken.

In diesem Jahr ermöglicht die Deutsche Fernsehlotterie 1.600 Kindern aus einkommensschwachen Familien unbeschwerte Ferien mit pädagogischem Mehrwert. Der Blog kinderreisen.fernsehlotterie.de gibt Einblicke in die Traum-Ferien der Kinder.

Mit strahlenden Augen erzählt Eddy von der Manege, während sein Zwillingsbruder Paul die Jonglierbälle sucht. Eine Anekdote über Feuerspucker und Zaubertricks folgt der nächsten. Zum Beweis gibt es Bilder: Eddy als Clown, Paul auf dem Trapez, fein säuberlich in das selbstgebastelte Fotoalbum geklebt. Die besonderen Erinnerungen stammen aus der letztjährigen Kinderreisen-Freizeit im Zirkuscamp Ostholstein. Mit den Kinderreisen ermöglicht die Deutsche Fernsehlotterie jungen Menschen aus einkommensschwachen Familien unbekümmerte Ferientage. „Diese Unterstützung war für uns ein echter Gewinn“, sagt Mutter Uta Kloth. Wie leider in so vielen Familien in Deutschland ist ihr der Urlaub für Kinder finanziell nicht möglich.

Ferien sind für Kinder ein wichtiger Teil der sozialen und kulturellen Teilhabe. Kinder aus einkommensschwachen Familien dürfen hier nicht ausgeschlossen werden,

sagt Christian Kipper, Geschäftsführer der Deutschen Fernsehlotterie.

Zu ihrem 60. Geburtstag ermöglicht die Soziallotterie 1.600 jungen Menschen einen unbeschwerten Urlaub. Dieses Engagement kommt nicht von ungefähr. Schon mit den ersten Live-Ziehungen wurde die Hilfsaktion „Ein Platz an der Sonne“ unterstützt. Kindern aus dem eingeschlossenen Westberlin ermöglichte man durch den Losverkauf erholsame Ferien in der Bundesrepublik.

Kinderreisen mit pädagogischem Mehrwert

„Damals wie heute wollen wir nicht nur Spaß und Erholung bieten, sondern auch etwas für die persönliche Entwicklung tun“, erklärt Kipper. Deshalb haben alle teilnehmenden Feriencamps eine besondere pädagogische Ausrichtung. Auf dem internationalen Schulbauernhof im niedersächsischen Hardegsen lernt man im Kinderferienlager zum Beispiel das Landleben kennen. Die Heranwachsenden helfen beim Füttern und Melken, am Nachmittag wird gemeinsam in der Hofküche gekocht. Sportlich geht es im Euroville Jugend- und Sporthotel Naumburg zu. Im Herzen Sachsen-Anhalts können die Kinder nach Herzenslust kicken, im Kletterwald Bäume erklimmen oder bei einer Schlauchboot-Tour die Natur erleben. Abenteuerlich wird der Urlaub für Kinder im Schloss Thurn bei Nürnberg. Hier entdecken die kleinen Camp-Besucher einen Märchenwald und messen sich bei Ritterspielen. Solche besonderen Erfahrungen in den Kinderferienlagern sollen nachhaltig das Selbstvertrauen stärken und soziale Kompetenzen fördern.

Wie gut das funktioniert, kann Uta Kloth nur bestätigten: „Durch die Woche im Zirkus sind meine Jungs viel selbstbewusster geworden“, sagt sie und lächelt stolz, während die Jonglierbälle munter durch das Wohnzimmer fliegen. 

Kinderreisen der Deutschen Fernsehlotterie bekommen royale Unterstützung

Wie wichtig die Arbeit der Soziallotterie ist, weiß auch Königin Silvia von Schweden, die das Feriencamp der Fernsehlotterie auf Schloss Thurn besuchte. Die Blaublüterin würdigte das jahrelange Engagement der Deuschen Fernsehlotterie. Als Gründerin der World Childhood Foundation liegen ihr die sozial benachteiligten Kleinsten natürlich besonders am Herzen. 

Kinder haben ein Recht auf unbeschwerte Freizeit. Die World Childhood Foundation und die Deutsche Fernsehlotterie wollen die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen dafür weiter stärken,

sagt Königin Silvia von Schweden.

Mehr Geschichten aus den Kinder-Camps unter kinderreisen.fernsehlotterie.de

Einen wichtigen Beitrag für hilfebedürftige Menschen in ganz Deutschland leisten und gleichzeitig bis zu 70 mal im Jahr die Chance auf einen Millionengewinn haben – das geht mit einem Los der Fernsehlotterie. Mehr Informationen gibt es hier: http://www.fernsehlotterie.de/Gewinnen/Gewinnmöglichkeiten