Anzeige

Sonja hat mit 47 noch einmal die große Liebe gefunden

Die alleinerziehende Mutter hat auf ihr Herz gehört

25. Januar 2017

Glück kann Vieles sein - für den einen ist es ein neues Auto, für den anderen eine Traumreise oder einfach eine Auszeit mit der Familie. Auch Freude zu schenken oder das ganz große Los können pures Glück bedeuten. Für Sonja ist es die ganz große Liebe, die sie mit 47 Jahren wider Erwarten noch einmal gefunden hat. 

„Noch einmal heiraten, das war für mich nach meiner Scheidung vor 10 Jahren kein Thema mehr. Ich hatte schon eine schlechte Ehe hinter mir, auf eine Wiederholung konnte ich verzichten. 

Ein harter Kampf in die finanzielle Unabhängigkeit

Mein Ex hat mich und unsere beiden Kinder im Stich gelassen. Da waren Viktor und Marie gerade mal fünf und sieben Jahre alt. Ich habe hart kämpfen müssen, um überhaupt genug Essen für uns auf den Tisch zu bringen, aber ich habe es geschafft. Und habe mir damals geschworen, mich nie wieder von einem Mann finanzell abhängig zu machen. 

Unverhofft kommt oft

Inzwischen sind meine Kinder fast erwachsen, und ich habe mir ein erfülltes Leben aufgebaut. Auf Liebe habe ich nicht mehr gehofft, und ich wollte auch nicht ‚irgendeinen‘ mehr. Dann lernte ich beim Wandern Gerd kennen. Höflich, charmant, humorvoll, klug - ich mochte ihn sofort. Mit 47 Jahren hatte ich Schmetterlinge im Bauch. Ich habe meinen Gefühlen nicht getraut, hatte Angst, wieder verletzt zu werden. Aber dann habe ich auf mein Herz gehört und mich auf ihn eingelassen. Bis heute habe ich das keine Sekunde bereut, denn so habe ich mein Glück gefunden.“

Schicken Sie uns Ihre Geschichte vom Glück

Wann hatten Sie schon mal so richtig großes Glück! Gemeinsam mit „Deutsche Fernsehlotterie“ sucht „Idee für mich“ Ihre Geschichte vom Glück. Schicken Sie Ihre Glücksgeschichte einfach an redaktion@idee-fuer-mich.de Die besten Storys werden auf www.idee-fuer-mich.de veröffentlicht und prämiert.