Inspiration des Tages

Ob weise Worte, nachdenkliche Sätze oder einfach nur lustige Sprüche – starten Sie mit der „Inspiration des Tages“ beschwingt in den Alltag. Hier finden Sie unsere „Inspirationen" für den Juni 2017.

Zur Übersicht
Diese Enttäuschung, wenn man fragt, ob man in der Küche helfen kann und es dann tatsächlich muss. Der Wecker hat heute Morgen sehr lange geklingelt. War wohl was Wichtiges. Mein Kontoauszug ist auch nur eine visuelle Aufzeichnung von fragwürdigen Entscheidungen. Seit ich jeden Morgen Liegestütze mache, fühle ich mich wie neugeboren. Ich liege hilflos herum und weine viel. Manche Leute fahren so langsam, die werden nicht geblitzt, sondern gemalt. Männer haben auch Gefühle. Hunger zum Beispiel. Oder Durst. Wenn einem das Wasser bis zum Hals steht, sollte man den Kopf nicht hängen lassen. Die Evolution hat auch Schnecken überleben lassen. Wozu also hetzen? Ich geh schlafen. Ich hab nämlich ein Date mit meinem Traumprinzen. Das sind keine Augenringe, das sind Schatten großer Taten. Wenn ihr die Wahl habt, das Bad zu putzen oder zum Sport zu gehen, welche Serien schaut ihr dann? Wenn Du sie nicht überzeugen kannst, verwirre sie. (Harry S. Truman) Irgendwo auf der Welt fragt sich ein Strand traurig, warum ich nicht auf ihm liege. Ich bin nicht klein, ich bin ein Konzentrat. Zwei Dinge sollten Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel. Das Leben ist kurz – also kauf die Schuhe. Wer montags gut aussieht, hatte ein langweiliges Wochenende. Solange Kakaobohnen an Bäumen wachsen, ist Schokolade auch Obst! Der Geburtsschein ist ein Gerücht, das eine Frau durch ihr Aussehen jederzeit dementieren kann. (Marlene Dietrich) Mein kleiner Zeh hilft mir dabei, Möbel im Dunkeln zu finden. Nicht die Größe eines Schrittes ist entscheidend, sondern die richtige Richtung. Die ersten fünf Tage nach dem Wochenende sind die schlimmsten. Das Kind hat seinen Verstand meistens vom Vater, weil die Mutter ihren noch besitzt. (Adele Sandrock) Ich hab keine Macken! Das sind Special-Effects. Gebildet ist, wer weiß, wo er findet, was er nicht weiß. (Georg Simmel) Neun von zehn Leuten mögen Schokolade. Der Zehnte lügt. Ein breites Lächeln ist die coolere Variante, um seinen Feinden die Zähne zu zeigen. Eine Möglichkeit, das letzte Wort zu haben, hat der Ehemann immer: Er kann um Verzeihung bitten. (Noël Coward) Ich brauche einen neuen Wecker. Meiner klingelt immer während ich schlafe. Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen, wer sie aufzuheben weiß, hat ein Vermögen. (Jean Anouilh) Man verschiebt so viel auf später. Später muss grandios werden. Sorry, aber ich muss jetzt den Haushalt schmeißen. Habt ihr eine Idee, wohin? Schokolade löst vielleicht keine Probleme. Aber versuch mal mit vollem Mund zu heulen. Gegen Zielsetzungen ist nichts einzuwenden, sofern man sich dadurch nicht von interessanten Umwegen abhalten lässt. Manche Hähne glauben, dass die Sonne ihretwegen aufgeht. (Theodor Fontane) Suche: Freitag. Biete: Montag. Diese Schuhe haben „Mama“ zu mir gesagt! Wie hätte ich sie im Laden lassen können? „Abschminken“ oder wie ich sage: Gesicht auf Werkseinstellung zurücksetzen. Ein Freund ist einer, der alles von dir weiß, und der dich trotzdem liebt. (Elbert Hubbard) Früher war alles besser. Gestern zum Beispiel, da war Feiertag. Es muss nicht immer Sinn machen. Aber Spaß! Ich mache jetzt zwei Diäten gleichzeitig. Von einer wird man ja nicht satt.

  Alter schützt vor Liebe nicht, aber Liebe vor dem Altern. (Coco Chanel) Mit leerem Hirn spricht man nicht. Solange Kakaobohnen an Bäumen wachsen, ist Schokolade für mich Obst. Cinderella ist der beste Beweis: ein Paar Schuhe können das Leben verändern! Im Leben geht es nicht darum zu warten, dass das Unwetter vorbeizieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen. (Hilary H. Ziglar) Mein Lieblingsheld eines Buches? Die Raupe Nimmersatt. Die frisst dauernd und wird dadurch am Ende wunderschön. Schokolade ist Gottes Entschuldigung für Brokkoli. (Richard Paul Evans) Ich habe den Kampf gegen die Falten aufgegeben, weil nichts so viele Falten macht wie der Kampf gegen die Falten. (Liv Ullmann) Nichtstun macht nur dann Spaß, wenn man eigentlich viel zu tun hätte. (Noël Coward) Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen!
(Oscar Wilde) Liebe ist nur eine chemische Reaktion, aber es macht Spaß, nach der Formel zu suchen.
(Hildegard Knef) Was immer Frauen auch tun, sie müssen alles doppelt so gut machen wie ein Mann, wenn sie nur für halb so gut gelten wollen. Glücklicherweise ist das nicht schwer. Der Vorteil von Klugheit besteht darin, dass man sich bei Bedarf dumm stellen kann, was umgekehrt schon problematischer wird.  Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. (Antoine de Saint-Exupéry, Der kleine Prinz) Es gibt Frauen, die sich stundenlang schminken. Und es gibt Frauen, die ein paar Sekunden lächeln und dann viel schöner sind.