Ina's Weintipp der Woche: 2014er Vinho Verde Loureiro von Casal de Ventozela

Am 15.04.2016 empfiehlt vinoa.de-Expertin Ina Finn...

18. April 2016

In Zusammenarbeit mit vinoa.de, der größten deutschen Weinsuchmaschine, stellen wir Ihnen auf Idee für mich regelmäßig leckere, unkomplizierte Weine vor. Die Auswahl trifft vinoa Weinexpertin Ina Finn, Autorin des Buches „Weinwissen – In zwei Tagen zum Weinkenner". Sie ist seit über 15 Jahren selbstständige Sommelière und Weinberaterin. Mit ihrem Unternehmen Ina Finn Weinkonzepte und Ihrem eigenen Veranstaltungsraum, der Villa Verde, gibt sie in Hamburg regelmäßig Kurse für Weinanfänger und Weinkenner.

Es ist noch gar nicht so lange her, dass man mit einem Vinho Verde einen sehr einfachen, meist fruchtigen und leicht prickelnden Weißwein verband. In den letzten Jahren hat sich so viel in Portugal getan und die Entwicklungen haben auch nicht vor dem Anbaugebiet Vinho Verde haltgemacht, was ich sehr erfreulich finde. Aus diesem Grund möchte ich heute die Gelegenheit nutzen, einen der „neuen“ Vinho Verde Vertreter in meinem Weintipp vorzustellen. Durch den heutigen Klimawandel fallen viele Weißweine sehr viel üppiger und kräftiger aus, als es früher der Fall war. Nicht selten hat der weiße Tropfen deutlich mehr als 13 Vol.-% Alkohol. Will der Produzent dies vermeiden, wird er die Trauben eher ernten, zu einem Zeitpunkt, an dem sie noch nicht so viel Zucker aufgebaut haben und die Säure noch recht prägnant ist. Das Problem daran ist: es geht nicht nur um das Süße-Säure-Verhältnis, sondern auch um ausreichend Aroma. Und das entsteht, wenn die Traube Zeit bekommt auszureifen. Wird sie zu früh gelesen, ist das Ergebnis ein merkwürdig fragiles „Weinchen“. Besser ist es somit zu wissen, wo die Trauben ausreifen können und ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Süße, Säuren und Aromen zeigen, zum Beispiel bei Vinho Verde Weinen der neuen Generation.

Steckbrief

Winzer: Casal de Ventozela
Rebsorte: 100% Loureiro
Jahrgang: 2014
Region: Vinho Verde
Boden: sandige Granitböden
Ideale Trinktemperatur: 7 Grad Celsius
Auszeichnungen: Platz 5 der '50 Great' Portugiesische Weine für Deutschland 
Preis: ab 7,90€ / Flasche

Der Wein

Ein Vinho Verde der „neuen Generation“ ist leicht, frisch, angenehm aromatisch und hat nicht – wie früher – Kohlensäure im Wein. Es steht sogar der Jahrgang auf der Flasche, was früher ebenfalls eher selten der Fall war. Der Loureiro ist ein besonderer Vinho Verde. Meistens wird ein Vinho Verde aus mehreren weißen Rebsorten bereitet, dieser jedoch nur aus einer: der Loureiro-Traube. Es ist eine sehr alte Rebsorte, die im Norden Portugals zu Hause ist. Der Name „Loureiro“ bedeutet Lorbeerbaum, was auch seinen floralen und kräuterigen Duft erklärt. Zusätzlich zeigt er auch Noten nach Lindenblüte und fruchtige Noten nach Orange und Pfirsich. Seine Leichtigkeit ist besonders hervorzuheben, denn mit ca. 11 Vol.-% ist er besonders angenehm und verträglich. 

Der Winzer und die Region

Das Weingut Casal de Ventozela ist ein Familienweingut, welches für portugiesische Verhältnisse, mit circa 30 Jahren, noch recht jung ist. Dafür ist es heute eines der erfolgreichsten und modernsten Weingüter, das neue Maßstäbe für Vinho Verde gesetzt haben. Mit seiner Range trifft es voll ins Schwarze. Neben dem Loureiro, hat es noch einen saftigen Branco aus den klassischen Vinho Verde Sorten, einen ungemein süffigen Rosé und einen ordentlichen, gar deftigen Roten im Angebot. 
Das Vinho Verde Gebiet liegt im Nordwesten Portugals. Die Landschaft ist hügelig bis bergig. Der Niederschlag fällt üppig aus, da das Klima sehr stark vom Atlantik beeinflusst wird. Dadurch ist es nicht zu heiß und gerade recht, leichte und spritzige Vinho Verde auf die Flasche zu bringen.

Passt perfekt zu

Salat, leichten Fischgerichten, Krustentiere und Meeresfrüchte oder auch als Aperitifwein 

Möchten Sie noch mehr Weintipps von Ina erhalten? 

Lassen Sie sich von der Sommelière inspirieren! Ein Blick in "Ina's Weintipp"-Archiv lohnt sich alle Male. Von Crémant bis Rotwein ist für jeden Geschmack etwas dabei!

Themen