Corona-Helfer haben die Chance auf eine Camper-Traumreise

Tolle Aktion

24. April 2020

Ob Apotheker, Paketzusteller, Krankenpfleger oder Kassierer, viele Menschen arbeiten während der Coronakrise in systemrelevanten Berufen. Sie setzen sich für uns alle ein und sorgen dafür, dass das System auch weiterhin am Laufen bleibt.

Viele Arbeitnehmer arbeiten derzeit von Zuhause aus und müssen außer zum Einkaufen nicht viel vor die Tür. Doch es gibt auch viele Menschen, die nicht von daheim aus arbeiten können, weil sie in systemrelevanten Berufen arbeiten. Diese Menschen sind täglich der Gefahr ausgesetzt ist, sich im Job anzustecken, sie verdienen daher unseren höchsten Respekt. 

Die Camper-Vermietung „roadsurfer“ hat sich aus diesem Grund eine tolle Aktion für diese Alltagshelden einfallen lassen und verlost an alle, die in systemrelevanten Berufen arbeiten und in der Krisenzeit das System am Laufen halten, 150 x eine 7-Tage Campervan-Reise im Gesamtwert von 150.000€. Bewerben kann sich jeder, der gerade einen systemrelevanten Job innehat und nach der Coronakrise dringend Erholung benötigt. Wer jemanden in einem systemrelevanten Job kennt, kann auf der roadsurfer-Homepage auch jemanden empfehlen. Bewerbungen sind möglich über dieses Kontaktformular.

Am Ende entscheidet dann eine Jury aus dem roadsurfer-Team über diejenigen, die in den Genuss einer 7 Tage-Reise mit dem roadsurfer Camper kommen. Die Reise kann angetreten werden, sobald dies in Deutschland wieder möglich ist. An 13 verschiedenen roadsurfer Standorten innerhalb des Landes ist der Start dann möglich. Die Gewinner werden auf der roadsurfer Homepage veröffentlicht. 
Mehr Infos unter: https://roadsurfer.com