Sex im Alter: Die besten Stellungen

Bequem und trotzdem intensiv

30. Oktober 2020

Ob Rücken- oder Gelenkschmerzen: Mit zunehmendem Alter treten leider bei vielen die ein oder anderen Schmerzen auf und auch die Beweglichkeit lässt nach. Auf die schönste Nebensache der Welt müssen Sie aber trotzdem nicht verzichten! Hier kommen 5 intensive Sexstellungen, die äußerst beliebt bei Best-Agern sind.

1. Bequem und intensiv: Die Lotus-Stellung 

Diese Stellung ist perfekt für alle, die es ruhiger angehen lassen wollen. Auch ist sie bequem für beide Sexpartner. Der Mann lehnt sich gemütlich mit dem Rücken an die Wand und streckt seine Beine aus. Alternativ kann er den Schneidersitz wählen. Die Partnerin nimmt auf seinem Schoß Platz. Bei dieser Sexposition sind sich Mann und Frau sehr nahe und können sich tief in die Augen blicken. Diese Stellung ist also äußerst intensiv, trotzdem müssen Sie sich dabei nicht viel bewegen, sondern können einfach nur genießen.

2. Perfekt für Sex im Alter: Die verirrte Reiterin

Auch diese Sexposition ist gut für alle, die es beim Akt entspannt mögen und keine Lust auf anstrengende Verrenkungen haben. Zudem gilt die verirrte Reiterin als sehr gelenkschonend für die Frau. Sie sitzt rittlings auf dem Mann und gibt den Takt vor. Zusätzlich kann er dabei noch die Klitoris mit der Hand stimulieren.

3. Der Waffenstillstand: Kräfte schonen und lustvoll genießen

Eine beliebte Stellung aus dem Kamasutra ist der sogenannte Waffenstillstand. Warum das so ist? Weil Sie dabei nicht viel Kraft aufwenden müssen und trotzdem lustvolle Momente erleben werden! Er liegt dabei auf der Seite, die Beine sind ausgestreckt. Sie legt sich im rechten Winkel zum Mann auf den Rücken und breitet die angewinkelten Beine über sein Becken. So kann er mühelos in sie eindringen. Bei dieser Stellung liegen die Partner bequem und müssen nicht viel Kraft aufwenden. Außerdem haben beide die Hände frei und können sich damit gegenseitig zusätzlich verwöhnen.

>> Mindful Masturbation: Das hat es mit der achtsamen Selbstbefriedigung auf sich!

4. Sexstellung für Best-Ager: Das Waffeleisen

Bei der Sexposition mit dem lustigen Namen Waffeleisen liegt er auf dem Rücken, während sie sich mit leicht geöffneten Beinen auf ihn legt. Sie lässt ihn in sich gleiten und reibt ihren Körper dabei sanft an seinem. Die Frau kann sich bei dieser Position sowohl vor und zurück, als auch zur Seite bewegen. Die Vorteile des Waffeleisens liegen auf der Hand, man muss sich dabei nicht verrenken, die Position ist nicht anstrengend und das Beste für sie: Der G-Punkt wird stark stimuliert!

5. Sex im Sitzen: Die Amazone

Auch im Sitzen können Sie sich bequem lieben. Er setzt sich dazu auf einen Stuhl und lehnt seinen Rücken an die Stuhllehne. Sie nimmt mit dem Gesicht zu ihm auf seinem Schoß Platz und umschlingt ihn mit ihren Armen. Die Beine kann sie dabei locker rechts und links auf dem Boden abstellen. Nun kann sie das Tempo und den Rhythmus vorgeben. Auch bei dieser Stellung haben Mann und Frau die Hände frei, um einander zu streicheln.

>>  Mehr Sexstellungen mit witzigen Namen finden Sie hier!
>> Auch spannend: Was tun bei Schmerzen im unteren Rücken?

Datum: 30.10.2020
Autorin: Ilka-Marie Hagenbücher