Beugen Sie mit dem richtigen Bürostuhl Rückenproblemen vor

So sitzen Sie im Büro richtig

Ein Großteil der Menschen, die im Sitzen arbeiten, klagt über Rückenschmerzen. Gründe dafür sind die einseitige Belastung der Muskulatur sowie ein nicht optimal eingerichteter Arbeitsplatz. Wir erinnern Sie daran, wie Sie es richtig machen. Mit diesen drei einfach umzusetzenden Tipps beugen Sie Rückenschmerzen effektiv vor.

Der Bürostuhl

… hat die passende Höhe, wenn die Kniebeuge einen rechten Winkel bildet, während die Fü.e auf dem Boden stehen. Auch die Ellenbogen sollten beim Aufliegen auf dem Schreibtisch bzw. auf den Armlehnen einen rechten Winkel bilden.
Tipp: Fragen Sie Ihren Arbeitgeber nach einem entsprechenden Stuhl.

Den Bildschirm

… stellen Sie am besten so, dass Ihre Augen einen Abstand von etwa 50 - 80 cm (siehe Bild) zum oberen Rand des Monitors haben. Tipp: Müssen Sie zu stark nach unten schauen (schlecht für den Nacken!) und der Monitor ist nicht höhenverstellbar, fragen Sie nach einer Erhöhung oder stellen Sie ihn auf alte Bücher!

Die Tastatur

… sollte etwa 10 cm vom Tischrand platziert sein. Viel wichtiger ist aber noch: mindestens einmal pro Stunde aufstehen, zum Beispiel im Stehen telefonieren, leichte Dehnübungen machen.