Wachsflecken entfernen: Tipps und Tricks

Von Holz, Kleidung und Co.

Beim Auspusten von Kerzen kann schnell mal ein wenig Wachs auf der Tischdecke oder dem T-Shirt landen. Doch wie bekommt man die Flecken wieder heraus? Wir verraten, wie Sie die Wachsflecken entfernen.

Wachs aus der Tischdecke oder Kleidung herausbekommen

Wichtig zu wissen ist, dass Wachs nicht wasserlöslich ist. Ist etwas Kerzenwachs daneben gegangen, lassen Sie es zunächst gut auskühlen. Auf keinen Fall versuchen, das Wachs in noch flüssigem Zustand wegzureiben, damit machen Sie es nur noch schlimmer, denn das Wachs könnte noch tiefer ins Gewebe gelangen. Ist das Wachs ausgekühlt, können Sie zunächst vorsichtig mit der Hand versuchen, möglichst viel davon vom Stoff abzukratzen.

Bei leichten Verschmutzungen: Hier hilft es oft schon, das Kleidungsstück in die Tiefkühltruhe zu legen. Die Kälte sorgt dafür, dass das Wachs richtig hart wird und sich im Anschluss gut ablösen lässt. 

Bei hartnäckigeren Wachsflecken: Jetzt kommt das Bügeleisen zum Einsatz. Legen Sie ein Blatt Löschpapier oder ein altes Geschirrtuch auf und am besten auch zusätzlich unter die Flecken. Jetzt mit dem Bügeleisen bei mittlerer Hitze über die betroffene Stelle gehen, bis sich die Wachsflecken aus dem Stoff lösen und im Papier oder Geschirrtuch haften bleiben.

Am Ende können Sie noch einen Fleckentferner auf die betroffenen Bereiche geben und die Kleidung oder das Tischtuch dann entsprechend der jeweiligen Waschhinweise in der Waschmaschine durchwaschen.

Wachsflecken vom Holztisch entfernen

Hier hilft der Föhntrick. Föhnen Sie die betroffene Stelle bis das Kerzenwachs wieder flüssig wird und sich mühelos entfernen lässt. Den Rest wischen Sie mit einem Schwamm oder Lappen weg.

Eine andere Methode gegen Wachsflecken ist Olivenöl. Geben Sie etwas Öl auf einen Lappen und reiben damit die betroffenen Stellen auf dem Holz ein. Das Öl soll dabei helfen, dass sich das Wachs aus dem Holz löst und zudem noch einen pflegenden Effekt auf dieses haben.

>> Tunrschuhe waschen, das müssen Sie beachten
>> Wie oft sollte man seine Handtücher waschen?

Datum: 07.07.2020
Autor: Ilka-Marie Hagenbücher