Waschen, legen, trocknen: Die richtige Pflege für Ihre Dessous

So bleibt Ihre sexy Unterwäsche lange heiß

Schick, süß, sexy – wir lieben zarte Unterwäsche! Daher wollen wir unsere Lieblingsteile natürlich gerne öfter tragen. Ob hauchfeine Spitze oder mit zarten Applikationen: Gerade edle Unterwäsche besteht meist aus sehr empfindlichen Materialien. Damit Sie lange Freude daran haben, geben wir 7 Tipps, wie Sie Dessous richtig pflegen und schützen.

 

Tipp 1: Etiketten

Damit wir, und unser Partner, länger Freude an den schönen Dessous haben, sollten wir beim Waschen und Aufbewahren besonders vorsichtig sein. Daher sollten Sie bei Etiketten immer genau die Pflegehinweise beachten. Überschreiten Sie vor allem nie die angegebene Waschtemperatur, da die Wäsche sonst je nach Material schnell ausleiert oder einläuft. 

Tipp 2: Farbschutz

Farbige Dessous vor der Wäsche in einem Bad mit einem Spritzer Essig einweichen. Essig besitzt eine farbfixierende Wirkung und sorgt außerdem für noch mehr Hygiene. Dessous danach gründlich auswaschen und in die Maschine geben. 

Tipp 3: Waschmittel

Am besten Feinwaschmittel benutzen, es reinigt die Dessous besonders schonend. Anders als bei einem pulverförmigen Waschmittel bleiben hier außerdem weniger Rückstände an den Textilien haften, die für Hautreizungen sorgen könnten. Um die Dessous vor Abrieb zu schützen, immer in einem Wäschesäckchen oder Kopfkissenbezug waschen. 

Tipp 4: Weichspüler

Bei feiner Unterwäsche besser darauf verzichten: Weichspüler sorgt zwar für schönen Duft der Textilien, doch er weicht die zarten Fasern zu sehr auf. Dadurch verlieren sie leider schnell ihre Form. 

Tipp 5: Trocknen

Die extreme Wärme im Wäschetrockner beschleunigt den Verschleiß von Dessous. Besser an der frischen Luft trocknen und direkte Sonne dabei vermeiden. 

Tipp 6: Aufbewahrung

Sie haben Holz-Schubladen? Dann den Boden mit Stoff oder Seidenpapier auslegen, damit keine Holzsplitter das Material schädigen können. Wäsche sorgfältig falten, BH-Häkchen schließen und Cups nicht knicken. 

Tipp 7: Bügel-BHs

Am besten immer von Hand waschen. Die Bügel können sich sonst verformen oder die Waschmaschine beschädigen!