Apfelwein-Kuchen: herbstliches Backrezept mit Umdrehungen

Rezept für 16 Portionen

Zubereitungszeit ca. 60 Minuten
Apfelwein-Kuchen: herbstliches Backrezept mit Umdrehungen
Zutaten
Für den Knetteig (Springform Ø 26/28 cm):
250gWeizenmehl
1,5 gestricheneTLBackpulver
125gZucker
PriseSalz
1PäckchenVanillezucker
1Ei (M)
125gweiche Butter (oder Margarine)
1ELWasser
Für den Belag:
1kgÄpfel (leicht säuerlich)
etwasgemahlener Zimt
2PäckchenVanillepudding-Pulver (bsp. Dr. Oetker Original Puddingpulver Vanille-Geschmack)
600mlApfelwein
200gZucker
400mlkalte Schlagsahne
2PäckchenSahnesteif
2PäckchenVanillezucker
etwasKakaopulver

Jetzt ist die Zeit für köstliche Apfelkuchen – neben reichlich Äpfeln sorgt Apfelwein für viel Aroma und ein paar Umdrehungen, weshalb der leckere Kuchen nur etwas für Erwachsene ist. Wenn Sie allerdings die gleiche Menge Apfelwein gegen Apfelsaft austauschen, darf er natürlich auch Kindern serviert werden. Am besten beide Varianten backen!

Schritt 1
Schritt 2
Schritt 3
Schritt 4