Anzeige

Rezept-Wettbewerb mit Naturgut: Das sind die Gewinner-Rezepte

Heißer Löffelspaß für liebe Gäste

Praktisches aus dem Kühlregal: Nicht nur als Party-Essen, auch als leckere Mahlzeit für den schnellen Hunger sind Suppen einfach super. Bio-Convenience-Produkte treffen da den Zeitgeist und Wunsch nach gesunden Speisen aus hochwertigen Zutaten. Das die nicht langweilig oder teuer sein müssen, zeigen die Naturgut Bio-Helden-Karotten- und Kartoffelsuppen 400 ml-Becher, 2,49 Euro. PENNY Naturgut. Nur für kurz Zeit erhältlich Mit ihrer köstlichen Paprikacreme mit Lachsfilet schaffte Susanne Lembeck es auf Platz 1 beim großen Rezept-Wettbewerb.

  Christina Pabsch kreierte eine Spinatsuppe mit Sprossen und schaffte es damit auf Platz 2.

Hier sind sie – die Sieger unseres großen Suppen-Rezept-Wettbewerbs, den wir mit LEA und PENNY ausgerufen hatten. Herzlichen Dank an alle Einsender. Wir hatten die sehr angenehme Qual der Wahl und uns nach vielen Kostproben für zwei Köstlichkeiten entschieden. 

Platz 1: Von Susanne Lembeck

Paprikacreme mit Lachsfilet

Zutaten für 4 Portionen:

4 Lachsfilets ohne Haut ( je 125 g) 
Zitronensaft
Salz, Pfeffer 
4 orangene Paprikaschoten
1 rote Paprikaschote 
125 g spanische Chorizo-Wurst
2 EL Paniermehl 
1 TL Butter 
1/2 TL grüne Pfefferkörner (Glas) 
1 Kardamompulver 
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl 
3 TL Naturgut Instant-Bio-Gemüsebrühe
2 EL Naturgut Bio-Joghurt

So wird’s gemacht:

  1. Den Backofen vorheizen (Elektro:180 Grad/Umluft: 160 Grad). Lachsfilets mit Küchenkrepp trocken tupfen, etwas Zitronensaft aufräufeln. Salzen und pfeffern. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Paprikaschoten halbieren, entkernen und kalt abbrausen. 2 orangene Hälften mit der Chorizo sehr fein würfeln. Beides kurz in einer heißen Pfanne anschwitzen. Mit Paniermehl, Butter in Flöckchen und grünen Pfefferkörnern mischen und mit etwas Kar- d2amom würzen. Auf den Lachs geben, 20-25 Min. im Ofen backen.
  2. Inzwischen Knoblauch schälen und fein hacken. Die übrigen Paprikahälften (rot und orange) fein würfeln. Mit Knoblauch im heißen Olivenöl anschwitzen. Instant-Gemüsebrühe in1 l heißem Wasser auflösen und angießen. Alles zugedeckt bei mittlerer Hitze i3n 15-20 Min. weich köcheln lassen. Die Suppe mit dem Stabmixer pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Den Joghurt einrühren, mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken. In tiefe Teller, Tassen oder Schalen geben. Den Lachs mit der Paprika-Chorizo-Kruste darin anrichten.

Zubereitung: 40 Min.; Backen: 20-25 Min.
Pro Portion: 520 kcal, KH: 11 g, F: 38 g, E: 34 g

Platz 2: Von Christina Pabsch

Spinatsuppe mit Sprossen

Zutaten für 4 Portionen:

200 g frischer Blattspinat 
1 Beet Kresse
1 Zwiebel 
400 g Kartoffeln 
2 EL Butter
3 TL Naturgut Instant-Bio-Gemüsebrühe 
250 ml Sahne
2 EL Sahne-Meerrettich (Glas) 
Salz, Pfeffer, Zucker
4 EL Naturgut Bio-Joghurt 
50 g frische Sprossen (aus dem Kühlregal, z. B. Rote Bete, Radieschen oder Brokkoli)

So wird’s gemacht:

  1. Spinat waschen und putzen. Die dicken Mittelrippen entfernen. Die Blätter gut abtropfen lassen oder trocken schleudern. Die Kresse vom Beet schneiden. Zwiebel abziehen und fein hacken. Die Kartoffeln waschen, schälen und 1 cm groß würfeln.
  2. Gehackte Zwiebel und Kartoffelwürfel in heißer Butter glasig anschwitzen. Instant-Gemüsebrühe in 1 l heißem Wasser auflösen und angießen. 
  3. Dann die Sahne einrühren und alles zugedeckt bei mittlerer Hitze in 10 Min. weich köcheln lassen. Kresse und Spinatblätter zur Suppe geben und weitere 5 Min. mitgaren. Topf vom Herd ziehen. Die Suppe mit dem Stabmixer pürieren und den Meerrettich einrühren. Mit etwas Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzig abschmecken. In tiefe Teller, Tassen oder Schalen geben. Den Joghurt und die Sprossen darauf anrichten.

LEA-Tipp: Mit aufgeschäumter Milch statt Joghurt wird aus der Suppe ein „Cappuccino". Wer will, reicht dazu Grissini mit Speck- oder Schinkenmantel. Die kann man in der Pfanne anbraten oder unter dem Backofengrill rösten.

Zubereitung: 30 Min.; Garen: 10 Min.
Pro Portion: 250 kcal, KH: 21 g, F: 15 g, E: 7 g

   

Themen