Diese Herbsttrends sollten Sie nicht verpassen

Mode

Kaum zu glauben- nur noch wenige Wochen und der Herbst steht bereits in den Startlöchern. Nun stellt sich auch für Sie die Frage: welche neuen Trends hält die Herbstsaison bereit? 

Zwar hängen noch immer die Sommerkleider und Hosen in den Läden, doch schon bald schaffen die Händler Platz für die neue Herbst- und Winterkollektion. Daher sollten Sie diese Trends auf keinen Fall verpassen.

Hosen und Hosenanzüge 

Der klassische Hosenanzug neu interpretiert ist ein schön geschnittener Hosenanzug ein wahres Must-Have: die Besonderheit liegt am Schnitt "Tailoring"- statt weiter Hosenanzüge wie in der letzten Saison sehen die Hosenanzüge nun wirklich wie maßgeschneidert und auf den Leib geschnitten aus. Für den lässigen Look sorgt hierbei ein Hemd im Oversize-Look, welches Sie sich zum Beispiel von Ihrem Mann ausleihen dürfen. Ob Karo, ein gedecktes braun oder ein verspieltes rosé- im Bereich Farben und Mustern gibt es auch im Herbst und Winter keinerlei Grenzen! Auch modische Hosen für Damen sind selbstverständlich ein Muss: hier werden vor allem auf Stoffe wie Latex gesetzt, welches ruhig glänzen darf. Ansonsten können Sie bei den Hosen auf Farben wie feuriges Rot, Schwarz oder auch Grüntöne zurückgreifen. Generell fallen die Hosen im Herbst sehr, sehr bequem aus, beispielsweise als "wide leg" Version, die locker, bequem, aber dennoch elegant aussehen. Durch ihren voluminösen Schnitt bietet es sich an, wenn Sie dazu ein enges Oberteil oder eine eng geschnittene Bluse tragen. 

Fransen und Glitter 

Zu den wahren "Gewinnern" in der Herbst- und Wintermode zählen Merkmale, die Sie vielleicht aus Filmen der 20er Jahre kennen- gerade Fransen werden an Kleidern, Hemden, ja sogar teilweise an Hosen, Taschen oder Pullovern zu finden sein. Im Alltag können Sie die Fransen bzw. das jeweilige Oberteil, wunderbar mit Leder, Denim oder Strick kombinieren, ohne, dass es zu viel wirkt. Ein anderer Trend ist ebenfalls Glitter, den finden Sie auf Kleidern, Röcken, Oberteilen etc. Dies ist vor allem dann passend, wenn Sie unterwegs zu einer Party oder einem festlichen Anlass sind. Hinzu gesellen sich Strass, Zierknöpfe oder Pailletten, die Ihrem Look das gewisse Etwas verleihen. 

Strick und Statement und Maxi-Länge 

Zu den Modetrends in diesem Herbst zählt selbstverständlich auch wieder der kuschelige Strickpulli, gerne in Oversize, so dass er mitunter sogar als Kleid getragen werden kann. Doch diesmal wird der Strickpulli um eine "neue" Komponente ergänzt, nämlich mit so genannten Statements: ob gestreift, mit Glitter, in bunten Farben, einem knalligen Regenbogen- im Herbst und Winter wird es garantiert nicht langweilig. Bei Mänteln, Röcken oder Kleidern gilt im Herbst und Winter wieder das Credo: Maxi, Maxi, Maxi! Je länger, desto besser. Besonders ein langer Mantel lässt sich wunderbar mit Highheels kombinieren oder wenn Sie schon entsprechend groß sind, mit coolen Sneakern oder Boots. 

Diese Trendfarben werden Ihnen im Herbst und Winter begegnen 

Beinahe jede Saison setzt auf neue Farben. Im Herbst und Winter werden Sie wahrscheinlich die Farbe "Green Sheen" zum ersten Mal hören- dieses grün ist in etwa zwischen Kiwi und Limette angesiedelt und sieht zum Beispiel als Blazer zu einer einfachen Jeans wunderbar aus. Ebenso zu den Trendfarben zählt schwarz- einfach, weil es sich so wunderbar kombinieren lässt und nahezu jeder Frau steht. Kombinieren Sie schwarz mit hellen Farben wie weiß oder creme. Auf der Top drei der Farben steht in diesem Jahr ein sattes Feuerrot- ganz gleich ob als Mantel, Kleid, Rock oder Bluse- mit dieser Farbe sagen Sie dem tristen Herbst und Winter den Kampf an.

Datum: 22.08.2020

 

Themen