Fünf Tipps für ein sexy Sommer-Dekolleté

Atemberaubend sexy in die heiße Jahreszeit

21. Juni 2017

Und plötzlich ist Sommer! Der Rollkragenpullover weicht dem Kleid, der Bluse oder dem Top. Und was fällt Frau auf? Das Dekolleté ist im Winter ein wenig vernachlässigt worden. Was tun – denn das, was getan werden muss, ist klar. Der Ausschnitt ist nun mal gleich unter dem Gesicht und das erste erotische Signal, das den Herren und Frauen ins Auge sticht... Also muss dieser feinen Region die gebührende Aufmerksamkeit geschenkt werden. Und hier sind meine persönlichen Tipps, wie Sie Ihr Dekolleté sexy in Szene setzen können.

Wechselduschen: Eine der ersten Punkte die Frau beim morgendlichen Pflegeprogramm nebenbei anwenden kann - gönnen Sie Ihrem Brustbereich in Abständen eine Wechseldusche. Durch die Durchblutung des zarten Gewebes wird diese angeregt und gestrafft. Zuerst brausen Sie mit heißem Wasser (so heiß wie es geht) Ihre Brust ab. Im Anschluss umkreisen Sie mit kaltem Wasser ca. 20-40 Sekunden Ihre Brüste. Am Wirksamsten wäre es, wenn Sie das ganze zweimal wiederholen und immer mit der kalten Anwendung enden. Zum Abschluss rubbeln Sie sich mit einem Handtuch ab.

Hiernach folgt die Massage: Um die Durchblutung noch ein wenig in Gang zu halten, ist nach jeder Dusche eine kleine Massage zu empfehlen. Entweder mit den eigenen Händen oder einer Massagebürste, die ich persönlich sehr empfehle. Plus etwas Öl oder Bodylotion. Setzen Sie sich auf den Badewannenrand oder legen Sie sich – wenn die Zeit es zulässt – wieder in Ihr Bett. Verteilen Sie die von Ihnen bevorzugte Flüssigkeit auf Ihre Brust und massieren diese in achtförmigen Kreisen, bis Ihre Haut sich warm und durchblutet anfühlt oder wenn Ihre Haut leicht rosa schimmert. Achtung: Diese Massage ist nicht nur durchblutungsfördernd, sondern auch sehr anregend. Wer seinen Partner noch in der Nähe hat, sollte dessen (warme) Hände unbedingt zum Massieren bitten.

Welcher Dame die bis hier genannten Tipps im Moment als zu aufwendig erscheinen, der empfehle ich eine reichhaltige Pflege: Die Haut im Dekolleté ist meist früher faltiger als beispielsweise der Bauch, was nicht zuletzt aufgrund ihrer Empfindlichkeit herrührt sondern auch der Tatsache, dass sie mehr als die meisten Körperpartien der Sonne und anderen Umwelteinflüssen ausgesetzt ist. Wenn es schnell gehen soll, gönnen Sie Ihrem Ausschnitt eine Extraportion Bodylotion oder eine spezielle Creme, die den Altersflecken den Kampf ansagt.

Bronze- und Glitzerpuder: Sind auch sehr gute Helferlein für ein sexy Dekolleté. Und auch einfach zu handhaben. Je nach Hauttyp und Anlass lässt sich mit dem Puder die Brust optisch formen.

… wer von Ihnen einen oder alle Tipps angewandt hat und meint seine Boobs sollten mehr Beachtung bekommen, der empfehle ich meinen persönlichen Geheimtipp zum Schluss. Heben Sie sie an. Heben Sie Ihre Brüste an mit
Push-up Pads oder Büsten-Heber. Beide heben Ihre Brust an und lassen ihn größer, straffer und super sexy wirken.

Ihnen allen einen heißen Sommer!

ORION Bloggerin Siria

Themen