George, Alexander und Co.: So süß sind die europäischen Königskinder

Die schönsten Bilder der royalen Sprösslinge

Ob in England, in Schweden oder in Spanien — in den europäischen Adelshäusern wimmelt es nur so vor kleinen Königskindern. Und die sind einfach nur zuckersüß! Bei offiziellen Anlässen zeigen sich die Monarchensprösslinge von ihrer eleganten Seite, der eine oder andere Tanz aus der Reihe darf dabei aber natürlich auch nicht fehlen. Wir zeigen Ihnen, wie süß die europäischen Königskinder wirklich sind.

Zur Übersicht
Kürzlich durften wir uns schon über Bilder von den britischen Mini-Royals beim Toben im Garten freuen, nun nehmen uns auch Prinz Daniel und Prinzessin Victoria mit ins Freie. Gemeinsam mit Söhnchen Prinz Oscar besuchten sie einen Naturspielplatz im Söderåsen-Nationalpark. Papa Prinz Daniel lässt sich da natürlich nicht zweimal aufs Klettergerüst bitten, wenn gleich er auch ein kleines bisschen zu groß dafür wirkt. Mit Mama geht's auf Entdeckungstour durch den Park.  Auch Königskinder spielen am liebsten draußen im Freien. So verbringen natürlich auch Prinzessin Estelle und Prinz Oscar gerne Zeit im königlichen Schlossgarten. Prinzessin Estelle pustet ordentlich die kleinen Schirmchen der Pusteblume weg. Ob ihr Wunsch wohl in Erfüllung geht? Wahnsinn, wie groß Prinzessin Estelle und ihr Brüderchen Oscar schon sind.  Zum schwedischen Nationalfeiertag am 6. Juni stapften die beiden Mini-Royals in typischer Tracht durchs hohe Gras. Auf Schloss Haga in Stockholm posierten die Kinder von Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel zu diesem feierlichen Anlass. Und schon wieder feiert ein Mini-Royal aus dem britischen Königshaus Geburtstag! Prinzessin Charlotte feiert am 2. Mai 2019 ihren vierten Geburtstag. Wie auch bei ihren Geschwistern Prinz Louis und Prinz George schoss Mama Kate die zauberhaften Bilder der kleinen Prinzessin. Darauf ist der royale Spross im Garten des Anwesens von Herzogin Catherine und Prinz William in Norfolk und des Kensington Palasts zu sehen. Anlässlich Prinz Charles' 70. Geburtstags veröffentlichte der englische Königspalast zwei zauberhafte Familienporträts. Mit dabei: Prinz George, Prinz Charles, Camilla, Prinzessin Charlotte, Herzogin Catherine mit Prinz Louis, Prinz William, Prinz Harry und Herzogin Meghan. Die steifen Zeiten sind vorbei. Die Royals beweisen Nahbarkeit und zeigen sich auf diesem Schnappschuss herzlich lachend. Was da wohl Lustiges hinter der Kamera passiert ist?! Die heimlichen Stars bei der Hochzeit von Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank am 12. Oktober 2018 waren die Mini-Royals. Von links: Mia Tindall, Savannah Phillips, Prinz George, Prinzessin Charlotte, Theodora Williams und rechts vom Brautpaar Isla Phillips, Louis de Givenchy und Maud Windsor. Obwohl es vor allem für Prinz George und Prinzessin Charlotte nicht die erst Hochzeit als Brautgefolge war, wurde natürlich dennoch getuschelt und gekichert.  Bereits bei der Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle im Mai 2018 übten sich die beiden als Bridesmaid und Page boy.  Happy Birthday, kleiner Prinz! Obwohl – so klein ist der royale Spross ja gar nicht mehr. Prinz George feierte am Sonntag bereits seinen fünften Geburtstag.  Einfach entzückend: Der kleine Prinz freut sich nach seiner Taufe am 9. Juli 2018 auf dem Arm von Mama Kate. Im Garten von Clarence House posiert Herzogin Catherine mit ihrem jüngsten Spross, Prinz Louis.  Nun veröffentlichte der Kensington Palast die offiziellen Fotos von dem freudigen Ereignis.  Happy family: Prinz William strahlt zu recht stolz mit seinen Kindern George, Charlotte und Louis und Ehefrau Catherine in die Kamera. Familienbande: Auf dem Sofa sitzt Prinz George neben seinen Eltern Prinz William Herzogin Catherine, die Prinz Louis auf dem Arm hält. Daneben die stolze große Schwester Prinzessin Charlotte. Dahinter stehen (v.l.) Prinz Harry mit seiner frisch Angetrauten Meghan, Camilla und Prinz Charles, sowie die Middletons Carole und Michael mit Pippa und James Matthews und James Middleton. Eine royale Taufe jagt die nächste. Diesmal gab es London wieder ein freudiges Ereignis zu feiern: Der kleine Prinz Louis wurde am 9. Juli 2018 getauft. Da durften Oma Camilla und Opa Charles natürlich nicht fehlen.  Und auch die Familie von Herzogin Catherine kamen zur Taufe in der Kapelle des St James's Palast: Michael und Carole Middleton sowie Schwester Pippa mit Ehemann James Matthews. Newlyweds: Prinz Harry kam mit seiner frisch Angetrauten Meghan, die wieder mit einem ungewöhnlichen Look ganz in olivgrün glänzte. Mama Catherine strahlte ihren jüngsten Spross stolz an und sah in ihrem cremefarbenen, maßgeschneiderten Kleid von Alexander McQueen und Kopfschmuck von Jane Taylor wieder einmal umwerfend aus. Der Mini-Royal wurde vom Erzbischof von Canterbury Justin Welby getauft. Sein voller Titel lautet jetzt Prinz Louis Arthur Charles von Cambridge. In Schweden gab es am 8. Juni 2018 wieder einen Grund zu feiern: Die kleine Prinzessin Adrienne von Schweden, Tocher von Prinzessin Madeleine und Christopher O'Neill, wurde getauft.  Prinzessin Madeleine und Ehemann Christopher O’Neill mit ihren Kindern Prinzessin Leonore, Prinz Nicolas und der kleinen Prinzessin Adrienne mit ihren Taufpaten Stolzer Opa: Schwedens König Carl Gustaf und Prinzessin Madeleine bewundern während der Zeremonie liebevoll die Mini-Prinzessin. Erzbischöfin Antje Jackelen hält Prinzessin Adrienne während ihrer Taufe in der Drottningholm Palast Kapelle am Freitag, den 8. Juni 2018. Am 23. April 2018 erblickte der kleine Prinz Louis Arthur Charles das Licht der Welt. Nur wenige Tage nach der Geburt des britischen Mini-Royals erfreute der Kensington Palast mit der Veröffentlichung zwei entzückender Fotos, die Herzogin Kate selbst gemacht hat. Während das erste den drei Tage alten Prinzen zeigt … ... ist auf dem zweiten Bild Prinzessin Charlotte an ihrem 3. Geburtstag, am 2. Mai, zu sehen, die ihren kleinen Bruder im Arm hält und liebevoll auf die Stirn küsst. So süß! Hier treffen Oscar und Estelle von Schweden auf Herzogin Catherine und Prinz William. Mama Victoria ist natürlich auch dabei! Große Ehre für eine junge Lady: Spaniens Kronprinzessin Leonor bekam von ihrem Vater König Felipe den „Orden vom Goldenen Vlies Erster Kindergartentag für Prinzessin Charlotte. Die süße Tochter von Herzogin Kate und Prinz William besucht jetzt die Willcock's Nursery School in London. 5. Juli 2015: Prinz George hält sich bei der Taufe seiner Schwester Charlotte lieber an Papa Williams Hand fest. Die Fotografenmeute vor der St Mary Magdalene Kirche in Sandringham, Norfolk, scheint dem kleinen Königskind doch etwas Angst zu machen. Ob in Prinz George etwa ein keiner Footballer steckt? Am Ball hat der Sohn von Herzogin Catherine und Prinz William offensichtlich eine Menge Spaß. Auf Papas Arm ist es doch am schönsten: Prinz George mit Prinz William auf dem Weg ins St Mary's Hospital, wo Catherine gerade Prinzessin Charlotte zur Welt gebracht hat. Erster Schultag: Prinz George ist mittlerweile ein richtiger Schuljunge. Gemeinsam mit Papa William und Helen Haslem, der Direktorin der Schule, tritt der royale Sprössling seinen ersten Tag in der Thomas's Battersea-Schule in London an. Ankunft in Berlin: Mit ihren 2 süßen Kids George und Charlotte besuchten Prinz William und Herzogin Catherine im Sommer 2017 die deutsche Hauptstadt.  Winken kann sie schon wie eine Große: Charlotte mit Mama, Papa und Bruder bei der Militärparade „Trooping the Colour Das offizielle Taufbild von Prinzessin Charlotte Auch die schwedischen Royals sind in Sachen Nachwuchs nicht untätig: Prinzessin Madeleine hat mit ihrem Mann Chris O'Neill Prinzessin Leonore und Prinz Nicolas Spaß hatte der Täufling an seinem großen Tag im Oktober 2015 offenbar nicht. Die schwedische Kronprinzessin Victoria und ihr Mann Daniel haben zwei Kinder: Prinzessin Estelle und Prinz Oscar Vor allem Prinzessin Estelle macht gerne Späße mit den Fotografen. Estelle im Partnerlook mit Mama Victoria Auch der jüngste Sohn des schwedischen Königshauses ist bereits Zweifachpapa: Carl Philipp und Sofia haben Prinz Gabriel und Prinz Alexander von Schweden Das spanische Königspaar mit seinen hübschen Töchtern Leonor und Sofia Die niederländischen Königskinder sind schon richtige Teenies: Prinzessin Amalia, Prinzessin Alexia und Prinzessin Ariane mit ihren Eltern König Willem Alexander und Maxima Hätten Sie diese hübsche Prinzessin erkannt? Ingrid Alexandra ist die Tochter des norwegischen Kronprinzenpaars Haakon und Mette-Marit. Hier ist die schöne Prinzessin mit ihrem Bruder Sverre Magnus und ihren Eltern bei der Verleihung des Friedensnobelpreises zu sehen. Im Sommer 2017 feierte das dänische Kronprinzenpaar die Einschulung ihrer beiden jüngsten Zwillinge Prinzessin Josephine und Prinz Vincent (DK) George, Alexander und Co.: So süß sind die europäischen Königskinder - Bild 63 Christian zu Dänemark und Isabelle von Dänemark sind bereits im Teeniealter und hatten an der Hubertusjagd im November letzten Jahres offensichtlich keinen großen Spaß.