Herzogin Catherine spendet 20 Zentimeter Haar für krebskranke Kinder

Mit dieser liebevollen Geste rührt sie uns zu Tränen

30. Januar 2018

Ihre langen, kräftigen, dunkelbraunen Haare sind ihr Markenzeichen, doch für den guten Zweck trennte sich Herzogin Catherine offenbar gerne davon. Wie jetzt bekannt wurde, spendete die Frau von Prinz William stolze 18 Zentimeter ihres Haares.

Dass sie ein großes Herz hat, ist kein Geheimnis. Dieses stellte Herzogin Catherine jetzt erneut unter Beweis. Die Frau von Prinz William, die schon bald ihr drittes Kind erwartet, ließ Haar! Und davon gar nicht mal so wenig. Stolze 18 Zentimeter ihres Schopfes ließ sich die 36-Jährige nun abschneiden — für den guten Zweck.

Herzogin Catherine zeigt Herz

Kinder sind ihr ein besonderes Anliegen. Aus diesem Grund spendete Herzogin Catherine, einem Bericht des „Daily Express“ zufolge, jetzt 18 Zentimeter ihres Haares und überließ sie dem „Little Princess Trust“. Die Organisation fertigt aus den gespendeten Haaren Perücken für Kinder, die an Krebs erkrankt sind, und aufgrund der Chemotherapie keine Haare mehr haben. 

Herzogin Catherine anonyme Spende

Herzogin Catherine hatte ihre großzügige Spende eigentlich geheim halten wollen, so heißt es bei „Daily Express“, trotzdem wurde die Aktion öffentlich bekannt. Welches Kind sich künftig mit dem royalen Haar wird schmücken können, bleibt allerdings ein Geheimnis.

Die Herzogin und ihr Mann Prinz William sind für ihren Sinn für Charity bekannt. Erst kürzlich hatte das royale Traumpaar 2,7 Millionen Dollar für eine Gesundheitskampagne zur Verfügung gestellt.

Die neuerliche Geste von Herzogin Catherine stellt einmal mehr das große Herz der schönen Brünetten unter Beweis — und wir sind sicher, dass auch sie die Trendfrisur Lob wunderbar tragen kann!