Top-Themen

Menstruation (19), Mietrecht (18), Make up (18), Mundkrankheiten (11), Muffins (10)

Top-Artikel

18 Tipps für den ultimativen Glamour-Look

Ob zum Feiern am Wochenende, die nächste Silvester-Party oder um den eigenen Geburtstag gebührend zu zelebrieren: Es gibt viele Gelegenheiten, zu denen das Outfit gerne glamourös ausfallen darf.

Zunge: Krankheiten auf einen Blick erkennen – Bilder der betroffenen Zonen

Zeigt her, eure Zungen! Die Betrachtung der Zunge kann Rückschlüsse auf Krankheiten oder Allergien geben.

Ausfluss nach der Periode: Was steckt dahinter?

Der Ausfluss verrät viel über unseren Körper und unsere Fruchtbarkeit, da sich die Beschaffenheit und Farbe im Rahmen des monatlichen Zyklus ändern.

Unregelmäßige Periode: Das könnten die Gründe sein

Nur die wenigsten Frauen bekommen ihre Monatsblutung wirklich regelmäßig, wenn sie die Pille nicht nehmen. Bei ihnen kann die Zykluslänge stark variieren.

Gelbe Zunge: Was bedeutet der gelbe Belag?

Wenn die Zunge belegt ist, hat man ein unangenehmes Gefühl im Mund. Häufig geht dies auch mit Mundgeruch einher. Doch was bedeutet eine gelbe Zunge genau, muss ich mir Sorgen machen?

PMS: Diese 4 Tipps helfen gegen Schmerzen

Viele Frauen sind vom prämenstruellen Syndrom (PMS) betroffen und leiden unter Beschwerden. Wir verraten 4 Tipps, was Sie gegen Schmerzen tun können.

Naturkosmetik: Aus dem Handel und selbst gemacht

Vom Make-up über die Hautpflege bis hin zum Shampoo – das Thema Naturkosmetik befindet sich in einem ständigen Wachstum.

Nagellack auftragen leicht gemacht

Einen Nagellack von 99nails aussuchen, auftragen und fertig: Nicht oft endet das Vorhaben in einem unsauberen, verschmierten L

Periode auslösen: Diese 3 Tipps helfen

Nicht immer bekommen wir pünktlich unsere Periode. Manchmal lässt diese auf sich warten. Abhilfe schaffen können Hausmittel. Diese drei helfen dabei, die Tage schneller auszulösen.

Zwischenblutungen: Was kann das bedeuten?

Der bräunliche Ausfluss bei Zwischenblutungen tritt oft überraschend auf und verunsichert die Betroffenen. Meist ist er harmlos. Aber manchmal kann er auch eine ernste Ursache haben.