Funkuhr TV-Tipp fürs Wochenende: Ein Sommer auf Elba

Gemütlicher TV-Abend

Ihnen steht der Sinn nach einem romantischen TV-Abend? Dann ist unser Fernseh-Tipp von Funkuhr genau das Richtige für Sie!

Der Funkuhr TV-Tipp fürs Wochenende

Herzkino am Sonntag um 20.15 Uhr auf ZDF: Ein Sommer auf Elba

Obwohl Maja (Regula Grauwiller) und Thorsten (Janek Rieke) seit zwei Jahren geschieden sind, ist es ihnen wichtig, einmal im Jahr gemeinsam mit ihren Söhnen Urlaub zu machen.
Der Gedanke ist gut, die Ausführung jedoch miserabel: Thorsten will ohne Absprache gleich nach Majas Ankunft auf Elba wieder zurück nach Deutschland – aus beruflichen Gründen.
Die beiden Teenager-Söhne hingegen interessieren sich nur für ihre Smartphones und ein funktionierendes WLAN. In Maja regt sich Widerstand.



Den gemeinsamen Urlaub hatte sie sich anders vorgestellt. Auch wenn sie von Thorsten geschieden ist, sollte es doch ein Wir-Gefühl geben. Warum denn sonst gemeinsam in die Ferien fahren? Doch die Teenager Erik (Levis Kachel) und Anton (Henry Horn) sowie Ex-Mann Thorsten bügeln alle gemeinsamen Aktivitäten gekonnt ab.



Kurzerhand lässt Maja ihre Familie allein zurück, um der Einladung von Lorenzo (Robert Schupp) zu folgen, den sie bei ihrer Ankunft im Hafen zufällig kennen gelernt hatte. Lorenzo betreibt gemeinsam mit seiner erwachsenen Tochter Bianca (Emelie Kundrun) einen Glamping-Platz für luxuriöses Camping.
Hier fühlt sich Maja spontan pudelwohl. Da Lorenzo ein formidabler Gastgeber ist, fällt es ihr nicht besonders schwer, Thorsten, Anton und Erik mal ein bisschen zappeln zu lassen.



Thorsten hingegen ist außer sich. Nicht nur, weil er sich tatsächlich Sorgen um Maja macht, sondern auch, weil er um seine Karriere bangt. Die beiden Jungs wiederum ahnen schnell, welche wahren Gründe hinter dem Verschwinden ihrer Mutter stecken …
 

Themen