Spätes Mutterglück: Schwangere Promis über 40

Diese Stars bekamen mit 40 plus ein Kind

40 ist das neue 30! Das wissen wir schon lange. Und dass das Alter lediglich eine Zahl ist, beweisen auch immer mehr Stars, die auf „Norm“ und „Konventionen“ pfeifen. Denn obwohl die Geburtenrate bereits ab über 30 niedriger wird, freuen sich immer mehr Promi-Damen über spätes Mutterglück. Welche Promis über 40 schwanger waren oder es sogar aktuell sind, sehen Sie in unserer Fotogalerie.

Zur Übersicht
Das Baby ist da! Eva Longoria (43) verkündete im Dezember 2017, dass sie ihr erstes Kind erwarte. Gemeinsam mit Ehemann José Bastón freute sich die „Desperate Housewives“-Darstellerin am 19. Juni 2018 über einen gesunden Sohn namens Santiago Enrique.  Schauspielerin Dorkas Kiefer ist im Januar 2018 im Alter von 45 Jahren zum zweiten Mal Mutter geworden. Gemeinsam mit ihrem Mann Sascha Hauck hat sie bereits Sohn Sam. Neuestes Mitglied im Club der Ü-40-Mütter: Ex-Model, Schauspielerin und Dschungel-Königin Brigitte Nielsen. Die Mutter von vier Kindern (von drei verschiedenen Männern) erwartet mit knackigen 54 gemeinsam mit Ehemann Nummer 5, Mattia Dessì, erneut ein Kind. Spice Girl Geri Halliwell wurde 2006 mit der Geburt ihrer Tochter Bluebell Madonna mit Regisseur Sacha Gervasi zum ersten Mal Mutter. Elf Jahre später – am 21. Januar 2017 – freute sie sich im Alter von 44 Jahren zum zweiten Mal über Nachwuchs.  Ebenfalls im Januar 2017 erblickte das erste Kind von Janet Jackson das Licht der Welt. Bei der Geburt von Eissa Al Mana war die Sängerin und Schwester von Pop-King Michael Jackson bereits 50 Jahre alt. Ihre Kollegin Mariah Carey freute sich mit 41 Jahren gleich über zweifachen Nachwuchs. Im Jahr 2011 brachte die Soul-Diva die Zwillinge Monroe und Moroccan zur Welt. Madonna (*1958) kennt bekanntlich kein Alter und von Konventionen hielt die Pop-Ikone noch nie etwas. Daher verwundert es bei ihr auch nicht, dass sie vier Jahre nach der Geburt von Tochter Lourdes 1996 im Alter von 42 Jahren wieder schwanger wurde. 2000 erblickte ihr gemeinsamer Sohn Rocco mit Ex-Mann Guy Ritchie das Licht der Welt. Die Adoptivkinder David und Mercy machten die moderne Familie komplett. Model, Sängerin, Gattin des ehemaligen französischen Präsidenten UND ü-40-Mama: Carla Bruni-Sarkozy (*1967) brachte 2011 im Alter von 43 ihre Tochter Giulia zur Welt. Laut eigener Aussage war sie selbst überrascht von der Schwangerschaft. Auch die Mutter von Sängerin Sarah Connor (hier übrigens mit einer Puppe) freute sich noch einmal über spätes Mutterglück. Soraya Lewe-Tacke (*1958) brachte 2008 im Alter von 50 Jahren Zwillinge zur Welt. Prinzessin Caroline von Monaco (*1957) brachte im Alter von 42 ihr viertes Kind, Tochter Alexandra Charlotte Ulrike Maryam Virginia Prinzessin zu Hannover, zur Welt. Celine Dion (*1968) wurde ebenfalls mit 42 Mutter der Zwillinge Nelson und Eddy. Ihr Sohn René-Charles wurde 2001 geboren. Schauspielerin Susan Sarandon ist mit ihren 71 Jahren der beste Beweis dafür, dass Alter nichts zu bedeuten hat. Im Alter von 46 Jahren erblickte ihr drittes Kind, Sohn Miles, das Licht der Welt. „Seitdem halte ich fast alles für möglich“, sagt die Hollywood-Schönheit zu ihrem späten Mutterglück.