Uwe und Iris Abel sind die Gewinner „Sommerhaus der Stars 2018“

Uwe und Iris Abel sind die Gewinner „Sommerhaus der Stars 2018“

Tja, nach all den taktischen Machenschaften haben Shawne Fielding und Patrick Schöpf am Ende in die Röhre geguckt. Beim finalen Spiel haben sie ausgerechnet gegen die anfänglichen Außenseiter und Bauern Uwe und Iris Abel verloren.
 

Uwe und Iris: Zwei, die sich riesig gefreut haben

Uwe und seine Iris waren ganz aus dem Häuschen, als sie das finale Spiel gewannen. Es mussten durcheinanderliegende Würfel richtig zusammengebaut werden, um im Ganzen das jeweilige Portrait des jeweiligen Finalistenpaars abzubilden. Mit Wonne drückten sie zuerst den Buzzer, beendeten somit das letzte Match und sicherten sich den Titel „Gewinner Sommerhaus der Stars 2018“ sowie die Gewinnprämie von 50.000 Euro. Obwohl Uwe und Iris sich die meiste Zeit relativ neutral im Haus verhalten haben, hatte sie am Ende der Ehrgeiz gepackt. Aus anfänglichen Außenseitern wurden so Gewinner!

Shawn und Patrick auf Platz 2

Ob Patrick den verpassten Sieg gut wegstecken wird? Er wollte um jeden Preis gewinnen und hat Shawn zum Schluss nochmal ordentlich angetrieben – bis bei ihr die Tränen flossen. Shawn weinte, und meinte, dass Patrick ihr gegenüber zu weit gegangen wäre. Und das alles doch nur ein Spiel wäre. Dies war ihr allerdings auch nur schwer abzunehmen: Patrick und Shawn gehörten die ganze Zeit zu den treibenden Kräften im Ränkespiel der Stars und wollten die Siegprämie um jeden Preis mit nach Hause nehmen. Immerhin: Nach einer kurzen Schrecksekunde hat Shawn Uwe und Iris zum Sieg applaudiert.

Auf dem dritten Platz sind Frank und Elke Fussbroich gelandet.

Lade weitere Inhalte ...