Wimbledon 2018: Meghans erster Besuch mit Kate beim Tennis-Turnier

Heimspiel für Herzogin Catherine

Der erste gemeinsame Auftritt ohne ihre Männer: Die Herzoginnen Catherine und Meghan besuchten das Tennins-Turnier in Wimbledon, bei dem die Kielerin Angelique Kerber einen tollen Sieg gegen den US-Tennisstar Serena Williams holte. Kate kam im figurbetonen Kleid, Meghan punktete im Dandy-Outfit. Natürlich hatte aber Kate die Nase vorn, denn als Tennis-Fan und Wimbledon-Stammbesuchererin konnte ihr Schwägerin Meghan auf diesem Parkett nicht das Wasser reichen. Angeblich soll ja Krieg zwischen den beiden Ladies herrschen – davon war bei der Sportveranstaltung jedoch nichts zu sehen. Ganz im Gegenteil! Ob sie mit ihrem harmonischen Auftritt die Presse Lügen gestraft oder gute Miene zum bösen Spiel gemacht haben, wissen nur die beiden ...

Zur Übersicht