Inspiration des Tages im August

Ob nachdenkliche Sätze, lustige Sprüche oder ein paar weise Worte - mit der „Inspiration des Tages“ starten Sie beschwingt in den Alltag. Die schönsten „Inspirationen“ für den August finden Sie in dieser Bildergalerie. Weitere Sprüche finden Sie auch in dieser Bilderstrecke.

Zur Übersicht
Als die Geduld verteilt wurde, stand ich gerade hupend im Stau. Ich bin nie zu spät. Die anderen sind einfach immer zu früh. Ich brauche einen neuen Wecker. Meiner klingelt immer während ich schlafe. Unsere Kinder von heute werden nie verstehen, wie toll es damals war, in der Schule in den 'Computerraum' zu gehen. Beziehungsstatus: Paare ertrage ich nur in Form von Schuhen! Inspiration des Tages im August - Bild 6 Jede meiner Falten habe ich hart erlacht. Ich mag es nicht, wenn man mir Dinge wegnimmt, mit denen ich noch nicht fertig bin! Gebt mir mein Wochenende zurück! Ich muss nicht mehr lieb sein. Ich kann mir meine Schokolade selbst kaufen. Alles, was runterfällt, rollt sofort irgendwo drunter. Außer, es kann dir weh tun. Dann fällt es auf den Fuß. Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford) War auf der Bank. Bis zur ersten Million sind es nur noch 1.000.479,34 Euro. Wir haben nie zu viele Schuhe. Wir haben höchstens zu wenig Schrank. Je früher man am Wochenende wach wird, desto länger kann man auf der Couch liegen. Mein Wecker hat das Glück, dass er in meinem Smartphone wohnt. Das rettet ihm das Leben. Wenn jemand mit dir streiten will, einfach Kekse essen. Die schmecken gut und man hört nichts mehr. Manchmal bin ich so schnell geladen, ich wäre ein toller Akku! Irgendwo auf der Welt fragt sich ein Strand traurig, warum ich nicht auf ihm liege. Heute mache ich was für Bauch, Beine und Po! Pfannkuchen mit Nutella! Frauen vergessen nicht, sie archivieren. Je mehr du wiegst, desto schwerer kann an dich entführen. Pass auf dich auf und iss Kuchen! Unterschätze nie einen Mitmenschen, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen! Er ist ein Mann. Er kann tun und lassen, was seine Frau will.