Inspiration des Tages im November

Mit unserer „Inspiration des Tages“ starten Sie glücklich in den Tag. Denn hier finden Sie nachdenklichen Sätze, lustige Sprüche und ein paar weise Worte. Die schönsten „Inspirationen“ für den November finden Sie in dieser Bildergalerie. Weitere Sprüche finden Sie auch in dieser Bilderstrecke.

Zur Übersicht
Heute auf dem Programm:
Ein Glühwein, swei Glühwei, rei Lühwei, hie Hühei, Flünei, Snlwln ...
  Über sich selbst zu lachen, heißt sich selbst zu lieben. „Darf ich dich mit einem Textmarker anmalen? Da ist sie wieder, die Jahreszeit, in der wir zu 80% aus Schal bestehen! Meine Motivation und ich haben Beziehungsprobleme. Momentan leben wir getrennt. „Es ist richtig kalt geworden. Eigentlich wollte ich ein paar Kilo abnehmen, aber ich verliere NIE. Trump ist Präsident. Also ist es auch nicht unrealistisch, dass ich Prinzessin werde! Es ist internationaler Prosecco-Tag oder wie wir es nennen: Freitag! Plan für Sonntag: Frühstück im Bett, Netflix, Ein Bad nehmen, Ein Glas Wein trinken, Netflix, Pizza bestellen, Schlafen Ich bin so satt, ich mag ein Bla... — oh, Kuchen! Vorausschauend wie ich bin, habe ich mir meine Winterfigur auch durch den Sommer hindurch erhalten. Ich Schlauklops! Ich muss nicht jedem gefallen, ich bin ja kein Facebook-Status. Mach dir keinen Druck, du kannst nicht jeden glücklich machen. Du bist eben kein Nutella-Glas! Sag mir die magischen drei Worte: „Heute ist Freitag! Früh aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung! Ich bin emotional heute sehr nah an der Kaffeemaschine gebaut. Die Realität könnte auch mal ein Snickers vertragen! Inspiration des Tages im November - Bild 19 Im Sommer ist es zu heiß für Sport und im Winter ist es zu kalt. Und dazwischen regnet es andauernd. Liegt also gar nicht an mir. Brettspiel für eine Person? Bügeln. Man sollte nicht auf den perfekten Moment warten, sondern einen nehmen und ihn perfekt machen. „Guck mal, den trage ich jetzt seit 6 Jahren und er passt noch immer!“
„Das ist ein Schal…“ Faulheit ist ja eigentlich nur die dumme Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man müde wird. Wenn das die Lösung ist, hätte ich gern mein Problem zurück! Ist es schon zu spät, mich wie ein Baby in Bettlaken zu wickeln und bei einer Millionärsfamilie vor die Haustür zu legen?