Hochzeitsspiele – Ideen für unvergessliche Feiern

So wird es ein gelungenes Fest

Hochzeitsspiele sorgen auf einer Hochzeitsfeier für Unterhaltung und lockern die Stimmung auf. Neben den altbewährten und traditionellen Spielen wie dem Baumstammsägen gibt es viele weitere schöne Ideen, um die Feier für das Brautpaar noch unvergesslicher zu machen. Wir haben deshalb romantische und lustige Spiele für Sie zusammengestellt – von traditionell bis zu neu und kreativ.

Vorbereitung ist alles

Damit bei der Feier alles glatt läuft, sollten Sie die Spiele vorher gut durchdacht haben. Auch wenn das Spiel für Auflockerung sorgen soll, ist eine vorherige, gewissenhafte Planung unerlässlich. Wenn Sie überlegen, ein Hochzeitsspiel vorzubereiten, sollten Sie sich zunächst fragen, ob das Brautpaar überhaupt Lust auf Spiele hat und ob es welche gibt, die den beiden gar nicht gefallen würden. Wenn Sie sich darüber nicht sicher sind, fragen Sie das Brautpaar einfach direkt, ob Hochzeitsspiele überhaupt gewünscht sind und was sie auf keinen Fall spielen wollen. Für alle Hochzeitsspiele gilt generell: lieber kurz und knackig, statt lang und langweilig! Maximal eine halbe Stunde sollte ein Spiel dauern, damit es nicht zu einem Stimmungskiller wird. 

Wenn es eine bestimmte Person gibt, die sich um die Zeitplanung bei der Hochzeitsfeier kümmert, sollte diese auf jeden Fall über die geplanten Hochzeitsspiele informiert werden – nicht, dass am Ende fünf Spiele hintereinander gespielt werden und keiner zum Tanzen kommt oder womöglich zwei Gäste dasselbe Spiel vorbereiten. Und ganz wichtig: Überprüfen Sie lieber doppelt, ob Sie wirklich alles dabeihaben, was Sie für die Spiele brauchen. 

Traditionelle Hochzeitsspiele

Einige Spiele gehören zu einer Hochzeit einfach dazu. Unsere Favoriten unter den Klassikern haben wir hier für Sie aufgelistet: 

Ein Herz ausschneiden: Ein traditioneller und immer noch sehr beliebter Brauch. Das Brautpaar bekommt nach der Trauung ein weißes Bettlaken und muss mit einer kleinen Nagelschere ein großes Herz aus dem Laken schneiden. Dieses Spiel ist nur für das Brautpaar – die Gäste dürfen aber anfeuern. 
Baumstamm durchsägen: Ein mitteldicker Baumstamm, der auf einem geschmückten Sägebock liegt, muss mit einer großen Säge vom Brautpaar gemeinsam durchgesägt werden. Das Spiel ist ein Symbol für die Aufgaben, die das Paar in der gemeinsamen Zukunft zu bewältigen haben wird.
Ehepaar-Quiz: Hier geht es darum, wie gut sich das Brautpaar eigentlich wirklich kennt und einschätzen kann. Das Brautpaar setzt sich mit dem Rücken zueinander auf zwei Stühle und bekommt die Augen verbunden. Jeder bekommt jeweils einen Schuh in die Hand, einen, der für den Bräutigam steht und einen, der für die Braut steht. Nun werden Fragen gestellt, die mit ER oder SIE beantwortet werden müssen. Ein Beispiel: „Wer braucht länger im Bad?“ Die beiden antworten, indem sie den jeweiligen Schuh hochhalten. Dabei ist es vor allem für die Gäste lustig zu sehen, wie beide antworten.

Reise nach Jerusalem mit Gegenständen

Das Spiel „Reise nach Jerusalem“ kennt jeder – aber auch in dieser verrückten Hochzeitsspiel-Variante? Sie brauchen 12 Stühle und 13 Teilnehmer sowie Musik. Die Spieler laufen um die Stühle herum, bis die Musik ausgeht. Sie als Moderator nennen dann einen Gegenstand, den die Spieler im Raum besorgen müssen, bevor sie sich wieder setzen dürfen. Wer zuletzt kommt, fliegt raus. Werden Sie ruhig kreativ bei der Auswahl der zu beschaffenen Gegenstände: Autoschlüssel, Kondome, Socken oder auch eine Flasche Schnaps. Gewonnen hat, wer als letzter noch einen Platz hat und alle Gegenstände besorgen konnte. 

Hausarbeiten-Wettbewerb der Ehepartner

Hausarbeit ist längst nicht mehr nur die Aufgabe der Ehefrau – und das kann in diesem Hochzeitsspiel bewiesen werden! Es geht darum, wer gewisse Hausarbeiten schneller und besser erledigen kann. So müssen die Braut und der Bräutigam parallel zueinander (oder auch nacheinander) verschiedene Aufgaben meistern: Kartoffeln schälen, eine Socke flicken, ein Fenster putzen oder eine zerbrochene Vase mit Sekundenkleber zusammenkleben. Denken Sie besonders bei diesem Spiel daran, dass Sie alle Utensilien mitnehmen und dass Sie die Aufgaben dennoch leicht halten, damit sich das Spiel nicht zu lange hinzieht! 

Für Kreative: Hochzeitsmalerei

Dieses Hochzeitsspiel erfordert etwas Kreativität von den Gästen – wird aber zu einer tollen Erinnerung für das Brautpaar. Sie brauchen eine Leinwand und Bleistifte sowie Bunt- oder Filzstifte und einen Tisch, auf dem gemalt werden kann. Ein großes Foto des Brautpaares wird vor der Feier in kleine Quadrate geschnitten und an die Gäste verteilt. Die Teilchen bekommen auf der Rückseite die jeweiligen Koordinaten der Vorlage, und auch die Leinwand wird mit diesen Koordinaten versehen, selbstverständlich nur mit Bleistift. Nun kann jeder Gast seinen Ausschnitt des Fotos auf die Leinwand malen und es entsteht nach und nach ein einzigartiges Kunstwerk! 

Themen