Clevere Reise-Tipps: 5 tolle Hotel-Hacks für maximale Erholung

Für Ihre nächste Reise

Endlich Urlaub! Sie hätten gerne das beste Zimmer, die schönste Aussicht und vorzüglichen Service? Damit der puren Entspannung nichts im Wege steht, sollten Sie unbedingt ein paar praktische Tricks für Ihren Aufenthalt kennen. Diese Hotel-Hacks werden Ihnen ganz sicher weiterhelfen.

Nacht-Wahl

In einem Stadthotel sind die Nächte von Sonntag auf Montag meist am günstigsten: Wochenendurlauber haben ausgecheckt, Business-Reisende kommen erst noch.

Check-in 

Am besten möglichst spät. Standardzimmer sind dann oft schon vergeben, so besteht die Chance auf ein Zimmer-Upgrade.

Lage und Größe 

Fragen Sie an der Hotel-Rezeption nach einem Zimmer in einem höheren Stockwerk, diese sind meist besser – und weiter entfernt vom Straßenlärm. Eckzimmer lohnen auch: Sie sind meist die größten im Hotel, haben mehr Fenster.

Social Media 

Wer beiläufig erwähnt, dass er dem Hotel z. B. auf Instagram folgt und gerne Bewertungen schreibt, erhöht seine Chancen auf schönere Zimmer und besseren Service.

Aufmerksamkeiten 

Höflichkeit gegenüber dem Personal sollte selbstverständlich sein – und zahlt sich aus. Oft gibt es einen kleinen Bonus wie einen Obstkorb oder Vergünstigungen.

 

Artikel enthält Affiliate-Links