Sturm der Liebe: Sidonie von Krosigk schwingt bald den Kochlöffel am Fürstenhof

Die Telenovela bekommt frischen Wind

Ein wenig Trickserei bedarf es, und schon ist Magda Mittermeier die neue Küchenchefin am Fürstenhof bei „Sturm der Liebe“. Gespielt wird sie von der bekannten Schauspielerin Sidonie von Krosigk. Wir stellen Ihnen die Neue vor.

Es wird nicht langweilig am Fürstenhof! Ein Streit zwischen Robert Saalfeld (Lorenzo Patané) und seinem Onkel André Kronopka (Joachim Lätsch) führt dazu, dass die Stelle des Chefpostens in der Küche am Fürstenhof vakant wird. Da kommt Robert die Bewerbung einer ehemaligen Aushilfe aus Verona gerade recht. Doch ist Magda wirklich ehrlich mit ihren neuen Kollegen? Und was genau hat die sympathische Brünette zu verbergen? Nicht nur für Martha beginnen gefährliche und aufregende Zeiten am Fürstenhof

Sidonie von Krosigk spielt Martha Mittermeier

Seit mittlerweile mehr als 20 Jahren steht Sidonie von Krosigk vor der Kamera. Bekanntheit erlangte sie durch ihre Hauptrolle als „Bibi Blocksberg“ im gleichnamigen Kinofilm 2002. Danach war die geborene Münchnerin in diversen TV-Formaten zu sehen, unter anderem spielte sie in „Edel & Starck“, eine Hauptrolle in „Der Froschkönig“ und „Der Alte“. Auch im Theater ist Sidonie von Krosigk keine Unbekannte. In den letzten Jahren wirkte sie auf verschiedenen Bühnen mit – die Arbeit beim Fernsehen ist für sie daher eine spannende Abwechslung, wie sie im Interview mit der ARD verrät:

Bei ‚Sturm der Liebe‘ mitzuspielen, ist ein interessanter Gegensatz zur Theaterarbeit, in der ich in den vergangenen Jahren steckte. Es macht mir großen Spaß.

Voraussichtlich ab dem 7. Juni wird Sidonie von Krosigk in ihrer neuen Rolle bei „Sturm der Liebe“ zu sehen sein! Wir schalten ein!