Haartransplantation: Prinz Harry wieder mit vollem Haar?

Hat Meghan ihn wieder lieb?

14. Juni 2018
Prinz Harry und Meghan Markle Jürgen Klopp mit vollem Haar und extra weißen Zähnen Rocco Stark mit vollem Haupthaar Haarfarben-Mix: Schauspieler John Travolta ergraut und erblondet Schauspieler Kevin Spacy - neue Haare? Elton John im Trainingsanzug

Vom Kahlschlag zur üppigen Mähne: Ja, auch Männer legen sich für ihre Partnerin unters Messer bzw. lassen sich Haare transplantieren. Für schlappe 90.000 Euro soll sich Prinz Harry gerade einer Haarauffüllung in Los Angeles unterzogen haben. Mit folgender Begründung:

Wollte Meghan die Haartransplantation?

Meghan, die Herzogin von Sussex, hätte wohl immer so gern durch sein Haar gewuschelt. Und sie würde keine Männer mit Glatze mögen, soll es aus Insider-Kreisen heißen. Aha. Den Plan zur Haarstransplantation soll Harry bereits Anfang des Jahres gefasst haben. Auf Geheiß des Königshauses sollte Harry aber angeblich bis nach der Hochzeit mit der Prozedur warten.

Promis mit neuen Haaren

Nun hat der Royal laut „National Enquirer“ seinen Wunsch umgesetzt. Vielleicht hätte sich auch sein Bruder, Prinz William, für eine Haarauffrischung entscheiden sollen, denn für Herzogin Kate gibt’s auf seinem royalen Haupt schon lange nichts mehr zu wuscheln. Prinz Harry würde sich damit dann in illustrer Runde befinden, denn andere prominente Herren haben sich mit falschen Haaren das kahle Haupt bereits aufrüschen lassen.