Prinzessin Sofia: Erwartet sie ihr drittes Kind?

Im schwedischen Königshaus gibt es neue Baby-Gerüchte

Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip von Schweden Prinzessin Sofia von Schweden Eröffnung kognitiven Station für effektive Untersuchungen bei Verdacht auf Demenz im Karolinska Universitätskrankenhaus in Solna Das Prinzenpaar Carl Philip und Sofia mit ihren beiden Söhnen Alexander und Gabriel Prinzessin Sofia im blauen Jumpsuit

Anfang April 2016 wurde Alexander als erster Sohn des schwedischen Prinzenpaars Carl Philip (39) und Sofia (33) geboren. Ihr zweites Kind, Prinz Gabriel, erblickte im August 2017 das Licht der Welt. Kommt jetzt Baby Nummer 3? Laut „Gala“ bringt die schwedische Presse Baby-Gerüchte in Umlauf. Aber es gibt noch mehr Punkte, die Anlass zur Spekulation geben ...

Urlaub in Südafrika heizt Gerüchte an

Auch dieses Jahr waren Prinzessin Sofia und ihr Ehemann Carl Philip wieder in Südafrika, um dort Urlaub zu machen. Das Paar soll dort eine eigene Wohnung besitzen. Das befeuert natürlich die Gerüchte, denn nach ihrem Südarfika-Urlaub in 2017 verkündete das Paar kurz darauf die Schwangerschaft mit Söhnchen Gabriel.

Auch soll Sofia Blumen und Hände stets vorm Kleid halten und Sofias Terminkalender relativ leer sein. Alles Zufall oder eindeutige Indizien? Wir dürfen gespannt sein!