Private Bilder: Carl Philip und Sofia von Schweden machen Instagram-Account öffentlich

Einblicke ins Fotoalbum der schwedischen Royals

Wie geht es eigentlich bei Königs zuhause zu, fernab der Öffentlichkeit und ohne Fotografen? Prinz Carl Philip (39) und Prinzessin Sofia von Schweden (40) lassen uns jetzt an ihrem Leben als Royals, aber auch als Eltern und ganz normales Paar teilhaben und machten ihren bisher privaten Instagram-Account pünktlich zu Carl Philips 39. Geburtstag am 13. Mai öffentlich.

Während viele Königshäuser die Plattform für die Veröffentlichung ausgewählter Bilder nutzen, werden dort auch immer mehr Royals selbst aktiv und gewähren privatere Einblicke abseits der öffentlichen Termine. So auch Carl Philips Schwester Madeleine von Schweden (36), die regelmäßig mit süßen Familienfotos oder schönen Schnappschüssen aus ihrer Kindheit begeistert. 

Carl Philip & Sofia öffnen ihr privates Fotoalbum

Nun tun es Carl Philip und seine Sofia ihr gleich und öffnen endlich ihr ganz privates Familienalbum für alle Welt. Und wir sind völlig aus dem Häuschen. Denn neben Bildern von offiziellen Veranstaltungen zeigt uns das gutaussehende Paar auch zuckersüße Schnappschüsse von seinen zwei Söhnen Alexander und Gabriel sowie lässige Urlaubsfotos und Selfies - verliebt wie eh und je. 

 

Glad alla hjärtans dag. Ge och sprid kärlek varje dag! ❤

Ein Beitrag geteilt von Prinsparet (@prinsparet) am

Einblick in das Leben der schwedischen Royals

Ihre Fans auf der ganzen Welt begrüßte das Paar mit einem gemeinsamen Bild in lässiger Kleidung und schreibt dazu folgende herzliche Worte: 

Willkommen auf unserem offiziellen Instagram-Account. Wie Sie sehen können, haben wir bereits eine Weile Fotos gepostet, um Ihnen einen Einblick in unsere Arbeit, unsere Aufgaben und vor allem unsere Leidenschaft zu geben. Wir hoffen, Sie möchten uns folgen!