Die perfekte Bewerbung: So sollte das Bewerbungsfoto aussehen

Die perfekte Bewerbung: So sollte das Bewerbungsfoto aussehen

Das Bewerbungsfoto vermittelt dem Personaler einen ersten optischen Eindruck – nutzen Sie die Chance

Das perfekte Bewerbungsfoto
© iStock
Das Bewerbungsfoto ist mindestens genauso wichtig wie das Anschreiben

Der Gesichtsausdruck 

Ein offenes, freundliches Lächeln wirkt auf einem Bewerbungsfoto sympathisch und kompetent. Eine zu ernsthafte Miene wirkt schnell verbissen oder verschlossen.

Make-up und Schmuck 

Dezent ist das Wichtigste. Ein leichtes Make-up und ein Lippenstift in einem zarten Rosé-Ton sind nicht verkehrt. Wer auf Schmuck nicht verzichten möchte, kann zu kleinen Ohrsteckern greifen.

Das Outfit 

Wie förmlich es sein sollte, hängt auch vom Job ab: Für die Bewerbung zu einer Führungsposition bei der Bank ist ein Blazer über der Bluse unverzichtbar. In anderen Branchen reicht auch ein hochwertiges T-Shirt ohne Aufschrift.

Aktualität und Größe 

Generell gilt: Das Bewerbungsfoto sollte nicht älter als ein Jahr alt sein, es ist allerdings nicht nötig, sofort ein neues Bild zu machen, wenn man eine neue Brille oder Haarfarbe hat. Und: Bewerbungsfotos sollten immer etwas größer als Passbilder sein.

Lade weitere Inhalte ...