Keine Corona-Beschränkungen mehr für Geimpfte?

Was der Chef der Ärztevereinigung und Virologen fordern

Ca. 38 Prozent der Gesamtbevölkerung in Deutschland sind vollständig geimpft, über die Hälfte hat die Erstimpfung erhalten. Andreas Gassen, Vorstandschef der Kassenärztlichen Vereinigung fordert daher, dass für vollständig Geimpfte nahezu alle Corona-Beschränkungen fallen müssten.

Masken, Testpflicht, Quarantäne: Keine Corona-Auflagen mehr für vollständig Geimpfte

Im Spätsommer sollte die Hälfte der Deutschen ein Angebot für die zweite Impfdosis erhalten haben. Für diesen Personenkreis sollten dann auch alle Corona-Beschränkungen fallen, fordert zumindest der Chef der Kassenärztlichen Vereinigung Andreas Gassen (58). Gegenüber BILD sagte er:"„Dann müssen eigentlich nahezu alle Corona-Maßnahmen weg. Jeder kann dann immer noch individuell entscheiden, eine Maske zu tragen – Pflicht sollte es aber nicht mehr sein.“

6 Anzeichen, dass Sie bereits Corona hatten

Wichtiges Signal für die Impfbereitschaft

Da aufgrund der geringen Inzidenz-Zahl in Deutschland immer mehr Menschen ihren zweiten Impftermin nicht wahrnehmen, wird derzeit sogar ein Bußgeld diskutiert für alle, die den Termin nicht absagen. Dies könne zur Folge haben, das Impfdosen weggeworfen werden müssen! Gassen sieht es daher als wichtiges Signal, die Vorteile aufzuzeigen und die Impfbereitschaft zu erhöhen: „Mancher wird sich sonst fragen: Warum sollte ich mich impfen lassen, etwas für die Herdenimmunität tun, wenn ich weiterhin Maske tragen muss, nur weil sich 20 bis 30 Prozent der Leute weigern?“

Der Meinung schließt sich beispielsweise auch Virologe Klaus Stöhr (62), der an Corona-Auflagen zweifelt, wonach vollständig Geimpfte, die aus Risiko-Gebieten wie England kommen, sich in Quarantäne begeben müssen. Zu BILD sagte er: „Aus dem Blickwinkel einer rationalen Bekämpfung völlig unverständlich.“ Und: „Selbst die Wohlwollendsten müssen das als Schlag ins Gesicht der Impfkampagne verstehen.“

Corona-Zweitimpfung: Kann man den Termin wegen Urlaub verschieben?