Wie Sie persönliche Stärken finden und nutzen

Schlüssel zu einem glücklichen und erfolgreichen Leben

Was haben erfolgreiche und glückliche Menschen alle gemeinsam? Sie konzentrieren sich nicht auf ihre Schwächen sondern auf das, was ihnen liegt und worin sie gut sind. Wie Sie ihre persönlichen Stärken erkennen und für sich nutzen, verraten wir Ihnen hier. 

Was sind eigentlich persönliche Stärken?

Wer kennt das nicht: Man schlägt sich eigentlich ganz gut beim Vorstellungsgespräch … bis die Frage nach den persönlichen Stärken und Schwächen gestellt wird. Und plötzlich fällt einem nichts ein. Was bedeutet das denn überhaupt? Selbst wenn der Begriff häufig verwendet wird, ist eine eindeutige Definition nicht ganz einfach. Stärken sind Fähigkeiten, die wir ohne große Mühe ausführen können und in denen wir ein großes Potential zur Verbesserung haben. Diese Erfolge führen dazu, dass Sie Dinge, die zu Ihren Stärken gehören, in der Regel auch gerne machen. 

Das Verbesserungspotential und der Aufwand, um Verbesserungen zu erzielen, sind bei persönlichen Stärken also viel größer als bei Schwächen. Deswegen ist es sinnvoll, sich auf die persönlichen Stärken zu konzentrieren als sich mit der ständigen Erinnerung an unsere Schwächen herunterzuziehen. Mit dieser Motivation erreichen wir viel leichter Höchstleistungen.

Persönliche Stärken erkennen

Damit Sie sich besser auf Ihre persönlichen Stärken konzentrieren können, müssen Sie sie natürlich zunächst kennen. Dabei kann eine Selbst- aber auch eine Fremdeinschätzung helfen. Fragen Sie Menschen, die Ihnen nahestehen und die es gut mit Ihnen meinen. Dabei können sie Sie auf Stärken aufmerksam machen, die Ihnen im Alltag entgehen oder die Ihnen selbst gar nicht bewusst sind. Es kann außerdem helfen, wenn Sie:

•    ein Tagebuch führen, in dem Sie notieren, was gut lief. So können Sie verborgene Stärken und Talente erkennen.
•    sich an Ihre Kindheitsträume erinnern. Als Kind macht man sich weniger Gedanken um Grenzen und hat meist ein sehr gutes Gespür für die eigenen Stärken.
•    sich auf neue Projekte und Versuche einlassen. So können Sie auch neue persönliche Stärken entdecken.
•    sich an Dingen orientieren, die Sie in der Freizeit gerne machen oder früher gerne gemacht haben. Hören Sie auf Ihren Bauch.

Aber selbst wenn Sie sich auf Ihre Stärken beschränken, können Sie leicht durch Dinge abgelenkt werden, von denen Sie denken, dass Sie sie ebenfalls können müssten. Versuchen Sie daher, bei der Einschätzung positiv zu denken und sich nicht von Schwächen ablenken zu lassen. Vergessen Sie nie, dass ein Mensch eben nicht alles kann. Positives Denken ist daher beim Erkennen von persönlichen Stärken sehr hilfreich. 

Wenn unsere Stärken zu Schwächen werden

Ja, unsere Stärken können uns auch so manches Mal im Weg stehen. Das hängt meist ganz von der Situation ab. Als Beispiel: Grundsätzlich wird Einfühlungsvermögen als eine Stärke angesehen. Zu viel Einfühlungsvermögen jedoch, kann uns verletzlich machen. Uns fehlt dann die Distanz und das kann als Schwäche ausgelegt werden. So hat jeder seine Eigenschaften, persönlichen Stärken und Schwächen und das ist auch in Ordnung. Wenn wir versuchen, uns zu verbiegen und zu einem anderen Menschen zu machen, schaden wir uns am Ende nur selbst und können unser Potential nicht nutzen. 

Persönliche Stärken im Beruf

Wer gewisse Stärken im Berufsleben aufweisen kann, ist in seinem Tätigkeitsbereich oft auch von Erfolg gekrönt oder fällt dem Chef positiv auf. Beispiele dafür sind:

•    Sorgfalt und die Fähigkeit, etwas gewissenhaft zu beenden und ordentlich fertigzustellen
•    Teamfähigkeit
•    handwerkliches Geschick
•    Einfühlungsvermögen
•    Sprachgefühl und Ausdrucksweise
•    Selbstständigkeit
•    Konfliktfähigkeit

Die Vielzahl der Stärken zeigt bereits, dass niemand jede Stärke haben kann. Persönliche Stärken entwickeln sich aber auch dadurch, dass diese Fähigkeiten genutzt werden. Daher kann es sein, dass Sie womöglich verborgene persönliche Stärken besitzen, die Sie noch nicht entdeckt haben, da diese noch nie in Ihrem Leben gefordert wurden. Versuchen Sie sich Aufgaben zu stellen, die Ihren persönlichen Stärken entsprechen. Insbesondere wenn Sie im Team arbeiten, können Sie die Aufgaben entsprechend der Stärken verteilen und so die besten Ergebnisse erzielen.