Trick 17: Was Tesafilm alles kann

Hätten Sie es gewusst?

Das transparente Klebeband ist im Haushalt unverzichtbar – und lässt sich dort nicht nur für das Organisieren von Dokumenten oder zum Verpacken von Geschenken nutzen. Es kann viel mehr!

Blumen arrangieren: Gerade kleinere Sträuße sehen in größeren Vasen oft etwas verloren aus. Dann hilft es, kreuz und quer über die Vasenöffnung ein Netz aus Tesastreifen zu kleben und die einzelnen Blumen in den Zwischenräumen zu arrangieren. So wirkt der Blumenstrauß gleich viel üppiger.

Zecken entfernen: Falls man keine spezielle Zange zur Hand hat: Tesafilm auf das Insekt kleben, vorsichtig von der Haut lösen. Im Klebeband einrollen und entsorgen – so krabbelt es nicht aus dem Mülleimer.

Wände schützen: Das neue Bild soll aufgehängt werden? Bevor Sie mit dem Hammer den Nagel in die Wand schlagen, rund um die entsprechende Stelle Tesafilm aufkleben. Dann bröckelt der Putz nicht weg.

Einzelteile sammeln: Übrige Schrauben, Nägel, Knöpfe und Co. mit Tesafilm auf Karton oder Papier kleben und dazuschreiben, woher das Einzelstück stammt. Eine Sammelbox für die Findlinge anlegen.

Der Idee für mich Podcast zum Thema

Hören Sie auch unseren Podcast zum Thema „Hacks im Haushalt – diese Tricks sind genial“ an:

Die neue Podcast-Folge auf iTunes anhören >>>